US-Forscher warnen: Gedankendiebstahl ist längst machbar!

Eingereicht von redaktion am 18. Okt 2016 - 18:55 Uhr

Warnung aus Seattle: Das menschliche Gehirn zu hacken und auszuhorchen ist heute technisch möglich! Ein zuverlässiges Datenschutz- und Sicherheitssystem ist unverzichtbar.

Minden/Seattle (WA). Forscher an der University of Washington weisen auf Hochtechnologien zur unbemerkten Einflussnahme auf Denken und Bewusstsein hin. Darüber berichten Daily Mail und Motherboard im August 2016 [1, 2].
Hierzulande noch als Verschwörungstheorie angesehen schlagen Fachleute jenseits des Atlantik längst wegen verborgenen Missbrauchsrisiken Alarm.

Danach soll möglich sein, über Brain-Computer-Interfaces in das Gedächtnis eines Menschen "einzubrechen" und unerkannt persönlicher Daten jeder Art an sich zu bringen.


Pincode-Diebstahl keine Utopie mehr

Cyberdiebe könnten in diesem Augenblick persönliche Informationen aus deinen Gehirnwellen auslesen. Obwohl das sehr nach Science Fiction klingt, ist genau das die wachsende Sorge von Wissenschaftlern, wie bei Daily Mail zu lesen ist.
Fachleute an der weltweit renommierten University of Washington [3] haben offengelegt, wie Hacker unauffällig Bilder in Handy Apps einfügen und unsere unwillkürlichen Hirnreaktionen auslesen können.
Zum Einsatz kommen dabei sog. Brain-Computer-Interfaces (BCI) [4, 5]. Im deutschsprachigen Raum werden sie Gehirn-Computer-Schnittstellen genannt.

Brain-Computer-Interfaces stellen über Mobiltelefone eine Verbindung zwischen den Gehirnwellen einer Person und Computern her.
BCIs sind besonders in der Medizin sehr verbreitet, aber auch in anderen Bereichen wie Unterhaltung und Computerspiele. Obwohl die Technologie ursprünglich zur Verbesserung menschlicher Lebensqualität entstanden ist, kann sie in falschen Händen Angst einjagen.


Die Sicherheitslücke BCI schliessen

foto: william foege gebäude in seattleDie Zeit läuft uns davon, betonen die US-Forscher. Die Verantwortlichen müssen ein Schutzsystem für Privatsphäre und Sicherheit schaffen, um diejenigen zu stoppen, die unsere eigenen Gedanken gegen uns selbst verwenden.
"Es bleibt nur noch sehr wenig Zeit", betont der Elektroingenieur Howard Chizeck gegenüber Motherboard. "Wenn wir das nicht schnell angehen, wir es zu spät sein."

Chizeck und seine Forschungskollegin Tamara Bonaci untersuchen derzeit die Hacking-Möglichkeiten durch BCIs und unterschwellige Botschaften. Sie fügen beides in Videospiele ein, um private Informationen der Benutzer zu sammeln.

Cyberkriminelle können herausfinden, welcher politischen Partei oder Religion sich eine Person verbunden fühlt, oder welche sexuellen Neigungen sie hat. Dieses Wissen könnte später verwendet werden, um ihre Reputation zu beschädigen.


Anonymer Bewusstseinseinbrecher kann jeder sein!

Allgemein gesagt ist das Problem mit den Brain-Computer-Interfaces - und das gilt heute für die meisten dieser Geräte - folgendes:
Wenn man elektrische Signale auffängt und diese an eine App weiterleitet, dann bekommt diese Anwendung nicht nur Zugriff auf den brauchbaren Anteil des EEGs, also das, was benötigt wird. Die Anwendung bekommt Zugriff auf das ganze EEG, erklärt Bonaci. "Und das vollständige EEG-Signal enthält reichhaltige Informationen über uns als Person."

Vorteile durch diese Technologie können sich nicht nur unsichtbare Hacker verschaffen. Auch Polizeibeamte und Regiergungsbehörden sind in der Lage über jemanden Informationen zu sammeln, um sie zu überführen oder als "entfernter Lügendetektor", erklärte Chizeck.


Unbewusste Antwort in Sekundenschnelle

Bei einer Person mit starker emotionaler Rückantwort auf gezeigte Stimulanzien erscheint innerhalb von durchschnittlich 300 Millisekunden ein positiver Peak versteckt innerhalb des EEG-Signals, nachdem diese eine Stimulanzie gesehen hat. Das ist in der Neurowissenschaft seit einiger Zeit bekannt.

Obwohl es unmöglich zu sagen, was genau die emotionale Reaktion auf ein Bild bei jemanden sein wird, ist es möglich, unterschiedliche Bilder auf dem Bildschirm zu plazzieren und sie so einzugrenzen, erläutert Bonaci. Diese Methode hat sich zu 72 bis 84 % als treffsicher erwiesen.
Hacker können ein Individuum über BCIs längere Zeit ausspähen, sodaß sie ein immer klareres Bild von der Person erhalten.

.. weitere Einzelheiten im Daily Mail-Artikel [1]


Logo Creative Commons [2]



Logo Creative Commons [3]




____________________
Q u e l l e n l i n k s

[1] Hackers could get inside your BRAIN: Experts warn of growing threat from monitoring and controlling neural signals [4], Daily Mail am 3. August 2016
[2] How Hackers Could Get Inside Your Head With 'Brain Malware' [5], Motherboard am 3. August 2016
[3] University of Washington [6], Wikipedia
[4] App Stores for the Brain: Privacy & Security in Brain-Computer Interfaces [7], Tamara Bonaci, Ryan Calo and Howard Jay Chizeck im Mai 2014
[5] Brain-Computer-Interface [8], Wikipedia

Anmerkungen:
GRAFIK/FOTO: University of Washington | Norberger (wc) [9]

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen [13]
  1. US-Forscher warnen: Gedankendiebstahl ist längst machbar!

    Hi there, just became aware of your blog through Google, and found that it is really informative. I am gonna watch out for brussels.

    I?ll appreciate if you continue this in future.

    Numerous people will be benefited from your writing. Cheers!

  2. US-Forscher warnen: Gedankendiebstahl ist längst machbar!

    Un extrait d'une vidéo de « Défi de la cannelle ».

  3. US-Forscher warnen: Gedankendiebstahl ist längst machbar!

    I was suggested this blog by my cousin. I'm not sure whether this post is written by him as nobody else know such detailed about my difficulty. You're amazing! Thanks!

  4. US-Forscher warnen: Gedankendiebstahl ist längst machbar!

    This article will assist the internet people for setting up new blog or even a weblog from start to end.

  5. US-Forscher warnen: Gedankendiebstahl ist längst machbar!

    Hello there, I do think your blog could possibly be having internet browser compatibility problems. Whenever I look at your website in Safari, it looks fine however when opening in IE, it's got some overlapping issues. I just wanted to give you a quick heads up!

    Apart from that, great site!

  6. US-Forscher warnen: Gedankendiebstahl ist längst machbar!

    You are so awesome! I do not think I've truly read through a single thing like this before. So good to discover another person with a few original thoughts on this topic. Really.. many thanks for starting this up. This site is one thing that's needed on the web, someone with a bit of originality!

  7. Gott der Allmächtige

    Wieso postst du hier die hurensöhe mit den video bloggs wo sie alle am. Ende ihres lebens stehen mit den killcams ist das geilste die opfer voll am abkacken sah so aus als hatte er dich getroffen hahaha baba du hurensohn also wieder özel mit der micro vom navhbarn wenn er die mal anmacht gibts brathanvhrn in ihrer fischsoße in der hose ubd horten das gebet an jesus es geht anderes du betetest mich an und habe dich erhört vllt gibts ja noch ein blaurnfleck am auge von den aids kranken mit der krebsversäuvhung

  8. Wer solch einen Mist veranstaltet, schadet den Opfern von Mind Control

    Darf man fragen, wer sich mit so einem Mist hier ins Netz stellt? Was soll das? Hier geht es um Menschenrechtsverletzungen solchen Ausmaßes, dass man es kaum fassen kann. Überall auf der Welt werden Menschen mit Mind Control gefoltert und getötet. Nur wenige von ihnen haben die Möglichkeit, sich überhaupt zu melden und sich organisierten Gruppen anzuschließen, um eine Zahl zu erreichen, mit der man vor Regierungen treten kann und sagen kann: "Seht her, wir sind Bürger Eures Staates! Wir stehen hier vor Euch und klagen Euch an! Wir klagen Euch der unterlassenen Hilfeleistung an! Wir klagen Euch an, weil wir für Euch nicht vorhanden sind. Wir klagen Euch an, weil Ihr uns in die Psychiatrie steckt, um uns unter Tablettenvergabe zum Schweigen zu bringen. Nicht Ihr wollt ermitteln, nein, die Opfer sollen beweisen, woran die Militärforschung mehr als ein halbes Jahrhundert geforscht hat. Wie sollten wir so etwas beweisen können, was in der Menschheitsgeschichte noch niemals vor kam? Man macht die Erde zu einem Ort der Hölle gleich und macht aus Menschen mit verbrieften Menschenrechten lebende Marionetten, die man zu jeder Zeit töten und für eigene Zwecke mißbrauchen kann. Wer so leben muss, der glaubt an gar nichts mehr, weil die Seelen zertreten und die Körper mißhandelt werden. Wer mit Gehirnwäscheprogrammen zerstört wurde, glaubt nie mehr an den guten und starken Staat, der die Rechte seiner Bürger fähig ist, zu schützen und zu bewahren. Der Staat wird zum Monster und der einstige Bürger zur ohnmächtig leidenden Kreatur.

  9. antwort

    Willst du mir predigen halten Kein bock auf so ein besser wisse getuhe scheiß auf. MC scheiß auf die täter scheiß auf dich hahahahaha forum gangster besserwisser fotze Hier geht es nicht um dich sondern um den aidskranken täter der ganz schnell fiber und eine magendarm erkrabkung bekommen muss oder ja auvh schweinegrippe wäre was schönes oder würde mein herz strahlenlassen

  10. antwort

    Willst du mir predigen halten Kein bock auf so ein besser wisse getuhe scheiß auf. MC scheiß auf die täter scheiß auf dich hahahahaha forum gangster besserwisser fotze Hier geht es nicht um dich sondern um den aidskranken täter der ganz schnell fiber und eine magendarm erkrabkung bekommen muss oder ja auvh schweinegrippe wäre was schönes oder würde mein herz strahlenlassen

  11. antwort

    Ich kenne MC schon lange die täter hausen in meinen rattenfallen von morgens bis abends und essen mein ganzes gift

  12. antwort

    Soooooo nicht meun Freund !

  13. stalked seit 10 jahren

    Es gibt kein satelllliten der sprechen kann Google nicht youtube auch nicht nur killersatelliten könnten sowas evtl

    Sieg heil wollt ihr den totalen krieg Ab in mein KZ

Neuen Kommentar hinzufügen
Links
  1. http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-3722558/Hackers-inside-BRAIN-Experts-warn-growing-threat-monitoring-controlling-neural-signals.html
  2. http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
  3. http://www.mind-control-news.de/https://web.archive.org/web/20161019190319/http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/10/18/us-forscher-warnen-gedankendiebstahl-ist-laengst-machbar/
  4. http://motherboard.vice.com/read/how-hackers-could-get-inside-your-head-with-brain-malware
  5. http://www.mind-control-news.de/https://de.wikipedia.org/wiki/University_of_Washington
  6. http://brl.ee.washington.edu/wp-content/uploads/2014/05/Bonaci_Calo_Chizeck_Ethics_2014.pdf
  7. http://www.mind-control-news.de/https://de.wikipedia.org/wiki/Brain-Computer-Interface
  8. http://www.mind-control-news.de/https://commons.wikimedia.org/wiki/File:FoegeBldg.jpg?uselang=de
  9. http://www.mind-control-news.de/'tag/usa/'
  10. http://www.mind-control-news.de/'tag/recht/'
  11. http://www.mind-control-news.de/'tag/wissenschaft/'
  12. http://www.mind-control-news.de/#commentform_News_256
  13. http://www.mind-control-news.de/https://www.view777.com
  14. http://www.mind-control-news.de/https://www.youtube.com/watch?v=94UKvrvc-AY
  15. http://www.mind-control-news.de/https://totositegg.com
  16. http://www.mind-control-news.de/https://www.banker9.net
  17. http://www.mind-control-news.de/https://chungminhtaichinh24h.vn/
  18. http://www.mind-control-news.de/https://chungminhtaichinh24h.vn/tai-chinh/