Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

weltweit | Verdeckte Forschungen | Erkennung

ELF-Wellen (1): Was sind das eigentlich?

Eingereicht von redaktion am 18. Mai 2015 - 02:45 Uhr              Seitenaufrufe: 2643

Bild 0 für ELF-Wellen (1): Was sind das eigentlich?

Extrem niedrige Frequenzen (ELF) haben direkten Einfluss auf das menschliche Gehirn, Bewusstsein und die Gefühle. Manipulationen von außen durch Hightech stehen Tür und Tor offen.

Minden. ELF-Wellen sind elektromagnetische Wellen deren Frequenz im Bereich unter 100 Hz. liegen [1].
Diese Wellen waren anfangs unseres Jahrhunderts vom genialen Physiker Nikola Tesla entdeckt worden [2, 3]. Tesla war es angeblich gelungen, sich ins Energiefeld, das den Planeten umgibt, einzuklinken und daraus freie Energie zu beziehen. Danach benutzte er zur selben Zeit das energetische Feld des Äthers für gewisse Formen der Kommunikation und des Energietransports, was andere Energiequellen obsolet gemacht hätte [4].
Nach den Überlieferungen hätte er das globale Energieproblem 1898 beinahe vollständig gelöst. Macht- und geldgierige Interessengruppen sollen dies durch den mächtigen Bankier J.P. Morgan jedoch verhindern haben. Deshalb kam es bis heute nicht dazu, dass die Menschheit mit der freien (kostenlosen!) Energie in Berührung kommen konnte, sagen Tesla-Enthusiasten.


Schwingungen von extremer menschlicher Bedeutung

Eine mir wichtige Anmerkung möchte ich an dieser Stelle unbedingt einfügen. Was Sie nachfolgend lesen, hat nichts mit einer Verschwörungstheorie oder ähnlichem zu tun. Es ist schlicht eine Information die schon lange bekannt und erwiesen ist. Nur weil es eine unbequeme Tatsache ist, sollte man sich deshalb nicht davon Distanzieren. Im Gegenteil. Sich durch nicht wissen wollen oder Ablehnung zu schützen, ist meiner Ansicht nach absolut fahrlässig [5].

ELF-Wellen haben eine “natürliche“ Verwandtschaft zu den menschlichen Gehirnwellen und zu der natürlichen Schwingung der Erde (ca. 8Hz – aber steigend!!). Unser Gehirn ist im Wesentlichen für zwei Frequenzen empfänglich. Die eine ist der Mikrowellenbereich wie er auch für Handys benutzt wird und der andere ist der ELF Bereich (extremly low frequencies).
Die Frequenzen arbeiten im Bereich mit sehr tiefen Schwingungen von 1 bis 100 Hertz. Sie haben die Fähigkeit, tief in die Erde einzudringen und sie haben auch die Fähigkeit, Krümmungen zu folgen. Mittels extrem niedriger Frequenzen lassen sich nicht nur Worte ins Unterbewußtsein transportieren. Über den ELF-Bereich ist es auch möglich, die Gefühle eines Menschen zu steuern [6, 7].

Der Mensch hat verschiedene Gehirnwellenbänder im ELF-Bereich:

  • - Delta (1 bis 3 Hz) -- Tiefschlaf, Koma

  • - Theta (4 bis 7 Hz) -- Hypnose, Trance, Traum, tiefer Schlaf

  • - Alpha (8 bis 12 Hz) -- Meditation, Entspannung

  • - Beta (13 bis 40 Hz) -- Wachzustand bis höchste Erregung


Einfluss auf Gehirn, Bewusstsein und Gefühle

Die genauen Kenntnisse der elektromagnetischen Felder erlauben den Zugriff auf die komplexen neurokognitiven Prozesse, die mit dem menschlichen Selbst, dem Bewusstsein und dem Gedächnis verbunden sind.
Bei Einstrahlung entsprechender Frequenzen auf das Gehirn, werden ab einer bestimmten Intensität, veränderte Hirnwellenmuster erzwungen und die Funktion des Gehirns unterbrochen, was zu ernsthaften Störungen führen kann. Die neurologischen und physischen Funktionen werden durch die Manipulation der mentalen Funktion gestört. Die Auswirkungen auf die Gesundheit können beträchtlich sein, da das menschliche Gehirn und verschiedene andere Organe eben mit elektromagnetischen Wellen im ELF Bereich arbeiten.

Logo Creative Commons

Dass es heute möglich ist, Menschen durch Bestrahlung zu beeinflussen oder gar zu steuern, wird nicht mehr in Frage gestellt. Wissenschaftliche Studien haben dies schon mehrfach belegt. Die Zeitschrift “Raum&Zeit” hat im Laufe der Jahre mehrere Berichte veröffentlicht, die solche Vermutungen untermauern [8].

Logo Creative Commons



Alle Beiträge der Artikelserie:
Teil 1 - ELF-Wellen (1): Was sind das eigentlich?
Teil 2 - ELF-Wellen (2): Neue Waffen für Geheimdienste und Militärs
Teil 3 - ELF-Wellen (3): Schutz durch eigene Initiative

____________________

[1] Extremely Low Frequency, Wikipedia
[2] Nikola Tesla, Wikipedia
[3] Nikola Tesla - vergessenes Genie, Webseite
[4] Äther (Physik), Wikipedia
[5] Die schleichende Gefahr, News4Press.com am 12. Februar 2009
[6] Elektroenzephalografie, Wikipedia
[7] Achtung: ELF-Wellen, Mind Control News
[8] Zeitschrift Raum & Zeit, Webseite

Anmerkungen:
Achtung ELF-Wellen: Sie lassen elektrische Bewusstseinskontrolle möglich werden.
FOTO: Stw (wc)
 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen