Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Electronic Harassment | USA | Erkennung

PACTs ruft zu Bluttestkampagne auf

Eingereicht von redaktion am 03. Okt 2016 - 13:25 Uhr              Seitenaufrufe: 2982

Bild 0 für PACTs ruft zu Bluttestkampagne auf

Nachweis von Mind Control endlich möglich ..!? - Dunkelfeldmikroskopie zeigt bei Strahleneinfluss außergewöhnliche Zusammenballungen roter Blutkörperchen.

Minden/Hemet (CA). Ein Grundproblem für alle TIs ist der Nachweis von Mind Control-Einflüssen. Wie will man die unsichtbaren Strahlen beweisen? Frequenzmessungen haben bisher nicht zu einem Durchbruch geführt.

Auf ein wenig bekanntes Verfahren weisen nun People Against Covert Torture & Surveillance international (PACTs) im Newsletter von Mitte September [1] hin.
Die Gesundheitsschäden durch die technische Strahlung setzen sich im Blut eines Opfers fest. Das ist an Untersuchungen der lebenswichtigen Flüssigkeit durch Dunkelfeldmikroskopie [2] erkennbar.


Untersuchungen legen Gesundheitsschäden offen

foto: blut von magnus olssonLaut PACTs-Newsletter haben in den letzten Wochen mehrere Strahlenbetroffene ihr Blut untersuchen lassen. Dabei sind jeweils Zusammenballungen der Blutkörperchen deutlich zu sehen. Das Phänomen wird Geldrollenbildung genannt.
Selbst für Laien sind die Unterschiede zu gesundem Blut gut erkennbar.

Auch der Aktivist Magnus Olsson aus Schweden hat sich einer solchen Untersuchung [3] unterzogen. Olsson ist nach eigener Aussage selbst ein Targeted Individual. Die Zusammenballungen der Erythrozyten sind auf Dunkelfeldabbildungen seines Blutes klar zu erkennen.
Und nicht nur das, auch ein ungewöhnlicher kristalliner Fremdkörper ist dort auszumachen.

Im Newsletter vom 3. Oktober wird über Chloe Rose berichtet [4] . Bei der TI aus Südkalifornien ist ebenfalls der Geldrolleneffekt ("Roleaux effect") im Blut zu erkennen.

In Deutschland wurde die Dunkelfeldmikroskopie bereits eingesetzt, um den Geldrolleneffekt [5] durch eine Benutzung von Mobiltelefonen nachzuweisen. Diese Tatsache legt die Vermutung nahe, dass es sich um die gleiche bioelektrische Erkrankung handelt.



PACTs-initiierte Bluttestkampagne

foto: gesundes blutNun, was bedeutet das denn für TIs ..? Nach Ansicht der international agierenden Gruppe aus Kalifornien kann eine Untersuchung den erforderlichen Nachweis bringen.
PACTs ruft Betroffene weltweit zu einer Bluttestkampagne auf. Ihnen wird dringend empfohlen, ihr eigenes Blut mittels Dunkelfeldmikroskopie untersuchen lassen.

Für Patienten ist das Verfahren mit geringen Unannehmlichkeiten verbunden. Aus einem der Finger wird ein einziger Bluttropfen entnommen. Das ist alles.

"Ein positiver Untersuchungsbefund könnte auch Fehlbehandlungen in der Psychiatrie vorbeugen." Darauf weist die mcn-Redaktion ergänzend hin. Die häufige Unterstellung, die Strahlenkrankheit entstammt nur der Phantasie der/des Betroffenen, ist dann nicht mehr haltbar.
Eine Schädigung, die im Blutbild zu erkennen ist, würde auch Wege zu natürlichen Entgiftungstherapien öffnen.


Aufklären, Aufklären und nochmals Aufklären

Für die Kalifornier sind die neue Untersuchungsmöglichkeit "wichtige, wichtige Entwicklungen" in den Aktivitäten gegen technologische Mind Control-Attacken. Für das Aufklären in der eigenen Familie, der Öffentlichkeit und des Rechtswesens sind es "unglaublich gute Nachrichten", meinen die Aktivisten [6] von der Westküste der USA. "Das unsichtbare Verbrechen ist endlich besser zu erkennen."


Logo Creative Commons



Logo Creative Commons




RECHTLICHER HINWEIS:
Diese Seite dient der reinen Information über therapeutische Möglichkeiten. Die Hinweise stellen weder eine medizinische Beratung noch eine Fernbehandlung dar.
Zu Beratung, Diagnose oder Behandlung bitte entsprechende qualifizierte Ärzte oder Heilpraktiker aufsuchen.


____________________

[1] Newsletter vom 14. September 2016, PACTs international
[2] Dunkelfeldmikroskopie, Wikipedia
[3] THE Reality of Magnus Olsson’s blood – doctor’s report, The Research Laboratory (World CACH) am 11. September 2016
[4] Newsletter vom 3. Oktober 2016, PACTs international
[5] Mit Wasser und Kristallen schädlichen Einfluss ausbremsen, Mind Control News am 16. Mai 2016
[6] People Against Covert Torture and Surveillance international (PACTs), Webseite

Anmerkungen:
FOTOS: PACTs | Magnus Olsson
 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. Eventualitäten

    Ich bitte aber dringend zu beachten, dass es auch Ausnahmen gibt. Nicht jeder der von diesem Terror betroffen ist, leidet zwangsläufig unter diesem sog. " Geldrolleneffekt " - jeder Mensch hat andere körperliche Schwachpunkte oder auch nicht. Das hängt von der Immunabwehr jedes Einzelnen ab und ist kein alleiniger Beweis , bzw. Gegen-Beweis Viel Wasser zu trinken ist jedem Betroffenen (Opfer) zu empfehlen .

  2. Multiples Myelom , Plasmozytom

    Ich möchte hier niemanden beunruhigen, aber

    - das Geldrollenphänomen

    Geldrolleneffekt ist neben anderen Blutaufälligkeiten bei

    "einem multiplen Myelom "

    oder auch als "Plasmozytom" bekannt ,

    als krankhaft verändertes Blutbild in

    der Differentialdiagnostik

    zu beachten - weitere

    Blutuntersuchungen wären somit dringend

    anzuraten - das gehört dann in die

    Hände eines Facharztes und nicht in die

    Hände eines Heilpraktikers alleine

    Mein Vater ist 2002 an einem Plasmozytom verstorben, deswegen ist mir dieser Zusammenhang bekannt .

    In dem Falle verdrängen Plasmazellen des Blutes alle anderen Blutzellen und es kommt u.a. auch zu dem Verkleben der roten Blutkörperchen Erythrozyten ( Geldrolleneffekt)

  3. Es ist grausam mit Beteiligung von Personen welche solche Klebstoffe verabreichen

  4. Das ist aber schon seit den 1920er Jaren bekannt. Damals wurde das als "Perlenketten" bezeichnet, weil sich die Teilchen im Blut, aber auch die Fettröpfchen in Milch in einer Reihe ausrichten. Wie Messungen erfolgreich gemacht werden können habe ich schon 2008 veröffentlicht:

    http://www.totalitaer.de/Waffen/koerpermessungen/messungkoerper.htm

  5. Mich würde interessieren wo genau man diesen Test machen kann.

  6. Bluttest

    Bin seit 2009 extrem betroffen. 2015 wurde mir nachts aus einem Gebüsch in die li. Wade geschossen, nachdem ich von 2 Autos verfolgt wurde _ Herzrasen, Schwindel- habe Notarzt gerufen, wurde ins Bosch-Krankenhaus (war nicht das naheliegende Krankenhaus) transportiert. Blutwerte waren angeblich i.O., wäre ein Insektenstich_sicher bin ich, dass kein Insekt nachts waagerecht in die Wade schießt, ich vermutete etwas wie einen MikroChip oder betäubende Mittel. Hatte mehrere Monate das Gefühl, dass auf Knopfdruck Strom durch meine Beine geleitet wird.

    Ich möchte mal erfragen wo ich einen Vertrauensarzt finde in der Sache Mind Control und sicher sein kann, dass das Blutbild auch das meinige ist.

  7. Dunkelfeldmikroskopie

    Hallo,

    Zwei Fragen auf einmal .. Ich nehme an, dir geht es vor allem um den Bluttest. Hmmm, wir haben keinen Überblick, wo das möglich ist.

    Du müsstest in deiner Region nach dem Stichwort Dunkelfeldmikroskopie googeln. So dürfte herauszufinden sein, wer in deiner Gegend einen solchen Bluttest durchführen kann.

    Was die Zuverlässigkeit angeht: Vielleicht den Mediziner bitten, dein Blut gleich auf das Gerät zu legen. Dann siehst du das Ergebnis selbst vor deinen eigenen Augen.

    Gruss mcn

  8. Diese Kriegsverbrechen wissen alles über uns

    Wir werden bald die Toten um Hilfe bitten so schlimm wird die Zeiten Und Täter wissen alles über uns das Wunder mich Das sie so lange Zeit mit uns Spielchen treiben die Frage Ist warum ? Was steckt Noch dahinter ?

    Allem betroffenen herzlichen Grüßen

  9. Mein Buch über Mind Control

    Ich habe ein Buch über 'Mind Control' geschrieben.

    Gesk: Stimmen im Kopf

    Das Buch ist für 5,99 erhältlich.

Neuen Kommentar hinzufügen