Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Electronic Harassment | Großbritannien | Gesundheitsrisiken

Geräuschloses Sterben (3): Es begann mit einer Lüge ..

Eingereicht von redaktion am 13. Nov 2016 - 15:45 Uhr              Seitenaufrufe: 1138

Bild 0 für Geräuschloses Sterben (3): Es begann mit einer Lüge ..

Mikrowellen: Krebserzeugende Wirkung seit den 1960er Jahren bekannt. Britischer Insider warnt vor globalem Genozid durch die populäre Wellentechnologie.

Minden/Liverpool. Die Beipackzettel für Mikrowellen-Anwendungen wie Waffen, Bewusstseinskontrolle und TETRA Funk [1] müssten meterlang sein. Nur gibt es keine.

Der Grund liegt in einem Redeverbot, der britischen Forschern verordnet wurde. Sie sollten nur über Wärmewirkungen von Mikrowellen sprechen. Alles andere wäre tabu, berichtet der Physiker Trower im Interview. Angesichts des globalen Schweigens kann man davon ausgehen, dass auch andere Regierungen ihren Wissenschaftlern ein Redeverbot erteilt haben.


ICAACT-Interview mit Physiker Dr. Barrie Trower

Video - Okt./Nov. 2012, youtube 35:14 min.
Interview - Lars Drudgaard (ICAACT) und Stephen Bell
Übersetzung - Werner Altnickel




Das TETRA-Experiment

Innerhalb von drei Monaten hatte ich fünf weibliche Polizeioffiziere in meinem Haus, alle mit Krebs. Ich bekam Serien von Anrufen von Polizeioffizieren, deren Persönlichkeiten sich verändert hatten, wie sie sagten. Immer wenn ich in ein anderes Land fahre, und ich war nun in sechs Ländern, kommt immer die Sprache auf TETRA [2]. Und es geht immer um das aggressive Verhalten der Polizei seit sie begannen das TETRA Funksystem zu benutzen.

Ich habe die Regierungsdokumente, welche sagen, es kann neurologische Schäden verursachen. Es kann Krebs verursachen, aggressives Verhalten und Persönlichkeitsveränderungen hervorrufen. Aggressives Verhalten und Persönlichkeitsveränderungen, das war am Beginn der Experimente, und die Experimente mit TETRA sind noch nicht zuende, bis 2018. Es ist ein experimentelles System.


Einsatzkräfte werden gewalttätiger

In den USA geschah etwas Interessantes. Es hatte mit Special Forces, mit den Spezialkräften zu tun. Vor fünf oder sechs Jahren kamen sie von einem Einsatz zurück, sechs oder acht Männer von den Special Forces. Fünf oder sechs von ihnen kamen heim und verprügelten ihre Frau oder ihre Kinder, oder beide. Einige der Frauen starben, andere kamen ins Krankenhaus. Sie wurden schlimm geschlagen, und es wurde angenommen, dass die Kommunikationssysteme, welche sie benutzten, die Gehirne stimulierten, und dadurch die Gewalt ausgelöst wurde. Das war in Fort Bragg [3].

Entweder bekam ich einen Telefonanruf von Fort Bragg oder von der Botschaft und wurde gefragt, ob ich wüsste, welche Art von Frequenz dieses verursachen könnte. Und ich brach das Gespräch folgendermaßen ab: Ich sagte, erzählt mir nicht, dass ich euch sagen soll, welche Art von Frequenzen sie verwendet haben.
Die Special Forces halten die Funkgeräte nicht ans Ohr, sondern sie haben sie ständig am Kopf befestigt. Wir sprechen also von massiven Einwirkungen [4], viel mehr als eine gewöhnliche Person zu erleiden hat. Solch eine Menge von Einwirkungen und Gewalt. Ich erzählte ihnen, welche Art von Frequenzen sie benutzen würden und schickte ihnen Beweisdokumente. Der ganze Fall stand in den Zeitungen, und ich gehe davon aus, dass sie die Frequenz jetzt änderten.


Mobiles Telefonieren heranwachsende Gehirne

Es wurde aufgezeigt, wenn ein Kind für zwei Minuten ein Handy benutzt, dauert es zwei Stunden bis die Gehirnwellen wieder in den normalen Zustand zurückkehren. Innerhalb dieser zwei Stunden arbeitet das Kindergehirn nicht mehr so, wie es sein sollte. Es kann sich verschieden auswirken. Zum Beispiel, wenn ein Kind in der Schule sitzt, kann es Konzentrationsmängel, Hyperaktivität, schlechtes Benehmen und so weiter auslösen.
Und das wird sich langsam verbessern innerhalb von zwei Stunden. Und das bereits nach 2 Minuten Handy-Telefonat. Aber wenn ein Kind ein Telefongespräch alle paar Stunden führt, kommt das Gehirn permanent aus dem Takt. Und das wurde sogar von der Handy-Industrie publiziert, dass wenn ein Kind kurz vor dem Schlafen gehen noch mit dem Handy telefoniert, und sich so Mikrowellen aussetzt, sein Schlafrhythmus total gestört wird.


Krebszahlen schießen in die Höhe

Ich besuchte circa 200 Schulen in Europa, bei welchen ein Sender auf oder in der Nähe des Schulhofes aufgesellt war und wo sie Leukämie-Häufungen hatten. Einige unserer britischen Parlamentarier standen im Parlament auf und sagten, dass sie Fälle von 11 oder 18 Leukämie-Fällen von Kindern im Aufenthaltsbereich von Handy-Sendern hätten.

Krebse erreichen epidemische Größenordnungen. Nun kommen viele verschiedene Krebse zum Vorschein. In China haben sie einen 3.000%-igen Anstieg von Drüsenkrebsen und ein Krebs, welcher auf der Seite des Gesichts auftritt, an welche man das Handy hält. Wir sehen Augenkrebse und speziell Gehirntumore in enormer Anzahl. Ich las letztes Jahr in einem kanadischen Bericht .. die Leute waren so beunruhigt über Gehirntumore, sodaß sie 10.000 Gehirntumor-Fälle aus der Statistik nahmen.
In der EU wurde bekannt, dass Gehirntumore epidemische Grössenordnungen angenommen hätten. Wir sprechen generell über Krebse zwischen dem Ohr und dem Gehirn.



Ein Maulkorb für Forscher

Vor Jahren sagte unsere britische Regierung zu ihren Wissenschaftlern in Bezug auf Mikrowellen: "Ihr sollt' nur über Hitze-Auswirkungen sprechen, sonst über nichts."
Sie wollen noch nicht einmal über Dinge diskutieren, welche nichts mit Erhitzung zu tun haben. Sie leugnen andere Auswirkungen [5]. Sie leugnen sogar alle ihre eigenen 40-jährigen Forschungen, welche all' dies aufzeigen.

Anstatt dass sie sagen, dies kann Krebs auslösen, sagen sie, es kann keinen Krebs auslösen. Sie schauen nur auf Erhitzung und nur das spielt eine Rolle. Ich nenne es Lügen. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so viele Lügner in der Regierung wie heute gesehen. Sie forschen alles aus, sie kannten die Gefahren und dann entschieden sie, die Bevölkerung zu belügen.
Aus keinem anderen Grund als sich selbst vor Gerichtsprozessen schützen, und für industrielle Geldgeschäfte. Und das habe ich schriftlich. Für die letzten 40 Jahre hat die britische Regierung ihr Volk belogen, und die amerikanische, die kanadische und die australische haben ebenfalls gelogen. Sie haben gelogen, um die Industrie und sich selbst vor Gerichtsprozessen, und ihre Profite zu schützen. Sie sind wirklich nur Lügner und es ist beweisbar.


Mehr Tote als durch globalen Terror oder 2. Weltkrieg

Ich machte vor circa 15 Jahren ein Statement in Birmingham in Grossbritannien. Und bis heute habe ich es nicht verändert. Ich sagte, ich glaube, dass dieser Teil der Industrie und der Teil der Regierung, die diese unterstützt, für mehr zivile Tote und Kranke verantwortlich ist und sein werden, als der weltweite Terror .. als der gesamte weltweite Terrorismus aller Zeiten bisher verursacht hat.
Durch das Wachstum der Mobilfunkindustrie in den letzten 15 Jahren würde ich heute sagen, dass diese Leute nun wahrscheinlich mehr Tote und Verletzte verursachten und verursachen werden wie der gesamte 2. Weltkrieg.

Ist das ein Genozid? Und ohne jeden Zweifel, ja.

Und werden sie davonkommen damit. Ja, denn sie sind unberührbar. Sie stehen außerhalb des Gesetzes. Wer steht hinter diesen Entscheidungen? Ist dies abgesegnet von der neuen Weltordnung? Ohne jeden Zweifel abgesegnet, abgesegnet von der WHO. Es sind dieselben Leute, welche in der Regierung sitzen, in den Gesundheitsministerien und -ämtern, in der Weltgesundheitsorganisation. Es sind mutmaßlich circa 20 von ihnen in Grossbritannien.

Und sie begehen meiner Meinung nach den schlimmsten Genozid, welchen dieser Planet jemals gesehen hat. Nicht nur an Menschen, sondern an Tieren, Pflanzen. Sie verursachen mehr Zerstörung als ein globaler Krieg es tat.
In ein paar Hundert Jahren werden jene, die es überlebt haben, zurückschauen und sich ansehen, was wir versucht haben, um sie zu stoppen. ---

Quelle: ICAACT-Interview (2012) mit Barrie Trower
Übersetzung: Werner Altnickel.


Logo Creative Commons



Logo Creative Commons

____________________
Q u e l l e n l i n k s

[1] Terrestrial Trunked Radio, Wikipedia
[2] TETRA Watch, Webseite
[3] Fort Bragg, Wikipedia
[4] TETRA Digitalfunk, Verzeichnis MC Links / Gesundheit
[5] MI5 agent Dr. Barrie Trower: dangerous radiation everywhere, Henning Witte (youtube) am 8. Oktober 2012
[6] Vertraulicher Bericht über TETRA - ausschließlich für die Polizei von England und Wales, Barrie Trower im September 2001 (ulwedocuments/scribd)
[7] Offener Brief, Barrie Trower am 14. Januar 2009 (ulwedocuments/scribd)

Anmerkungen:
SCREENSHOT: Mind Control News
 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen