Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Verdeckte Forschungen | Großbritannien

Geräuschloses Sterben (4): Nürnberger Kodex missachtet

Eingereicht von redaktion am 15. Nov 2016 - 14:00 Uhr              Seitenaufrufe: 1058

Bild 0 für Geräuschloses Sterben (4): Nürnberger Kodex missachtet

Globaler Run auf Mikrowellenaffen: Greueltaten auch nach den Nürnberger Prozessen - internationales Recht heute noch ausgeblendet.

Minden. Die Nürnberger Prozesse [1] haben weltweit traurige Bekanntheit erreicht. Wer aber kennt Nürnberger Kodex [2], der damals unter den Aliierten ausgearbeitet worden. Der Kodex besteht aus 10 Punkten, die verbindlich festlegen, unter welchen Bedingungen Experimente an Menschen stattfinden dürfen.

Verstösse gegen internationale Vereinbarungen hat es schon immer gegeben. Das eklatante Ausmaß bei der Entwicklung von Mikrowellenwaffen ist erschreckend. Verstösse gegen den Kodex werden seit ~60 Jahren begangen.


ICAACT-Interview mit Physiker Dr. Barrie Trower

Video (youtube) - Okt./Nov. 2012, Dauer 35:14 min.
Interview - Lars Drudgaard (ICAACT) und Stephen Bell
Übersetzung - Werner Altnickel




US-Mind Control: Die Väter kamen aus Deutschland

Operation Paperclip, zu Deutsch Operation Büroklammer [3]. Nach Ende des zweiten Weltkrieges .. die Wissenschaftler wurden begnadigt, welche verantwortlich für all' die Menschen waren, an welchen experimentiert wurde und die ermordet wurden. Sie bekamen neue Identitäten, und die meisten kamen in die USA, lebten ein normales ziviles Leben und wurden sehr gut bezahlt. Und sie arbeiten in Laboratorien oder in der amerikanischen Regierung. Sie übergaben alle ihre Forschungsergenisse und das war der Ursprung [4].

Operation Paperclip war die Basis von all' dem. Wenn sie jemanden fangen und seinen Namen geheim halten konnten, nahmen sie ihn mit und nutzten all' seine Fähigkeiten. Und es waren viele Wissenschaftler. Sie nutzen all' ihre Resourcen und das war die Basis der Mind Control, der Drogen und anderer Dinge [5].


Am moralischen Nullpunkt

Ich gebe ihnen ein paar Beispiele. Ich weiss von einem Experiment an schwangeren Frauen. Sie bestrahlten sie mit Mikrowellen und verursachten 57,7 % Mißbildungen und töteten all' diese Kinder. Dann führten sie Mikrowellen- und LSD-Experimente an vierjährigen Kindern durch.

Sie führten in vielen Menschenversuchen Experimente durch, bis zum Eintreten des Todes. Sie sperrten Menschen in Metall- oder Steinbehälter für den Rest ihres Lebens für Experimente ein. Es gab keine Grenzen.
Wenn man an Kindern und Ungeborenen experimentiert, kann man moralisch kaum noch tiefer sinken. Und das ist, was sie sind.


Nürnberger Kodex: Todesdoktoren künftig stoppen!

Am Ende des zweiten Weltkrieges wurde ein Kommittee mit Mitgliedern aller westlichen Aliierten gebildet, von den USA, Russland und so weiter, und der Nürnberg-Vertrag erarbeitet [6, 7].
Diesem Vertrag stimmten alle Kriegsverbündeten zu und er wurde unter anderem entworfen, um Leute wie Dr. Joseph Mengele, den Todesdoktor, künftig zu stoppen [8]. Er experimentierte in Bergen-Belsen an Zwillingen. Auch die Japaner experimentierten an gefangenen Soldaten.

Der Nürnberg-Vertrag besagte, dass an keiner Person unter keinen Umständen und Gründen Experimente ohne deren Einverständnis durchgeführt werden dürften. Wenn sie zustimmten müssen sie zuvor voll über die Experimente und die möglichen gesundheitlichen Folgen aufgeklärt werden. Und sie müssen individuelle Zustimmung geben.

Und dieses beinhaltet TETRA, ein Experiment, was bis 2018 läuft und nach Krebs und Gehirnschäden forscht. Jeder, der TETRA-Funk an Menschen testet, bricht aktuell das Gesetz. Experimente an Menschen, Servicepersonal, an Polizisten, mit Mikrowellen und mit TETRA-Funk .. es ist alles illegal in Bezug auf die Nürnberger Verträge.


Lars Drudgaard: Soviel ich weiss, wurde der Nürnberger Kodex und der Nürnberger Vertrag nach dem Nürnberger Tribunal geschaffen. Und dort war ein spezieller Doktoren-Prozess.
Errinnern sie sich an die Strafen dieses Prozesses?

Ja, sie wurden gehängt. Ich habe es geschrieben in meinen Papieren. Und ich sagte es im internationalen Radiointerview mit 95 Ländern vor zwei Wochen. Ich sagte, Wissenschaftler am Ende des zweiten Weltkrieges wurden damals gehängt für etwas, was Wissenschaftler heute tun, ohne dafür belangt zu werden.

Quelle: ICAACT-Interview (2012) mit Barrie Trower
Übersetzung: Werner Altnickel.


Logo Creative Commons



Logo Creative Commons

____________________
Q u e l l e n l i n k s

[1] Nürnberger Ärzteprozess, Wikipedia
[2] Nürnberger Kodex, Wikipedia
[3] Operation Overcast, Wikipedia
[4] Nazis Were Given ‘Safe Haven’ in U.S., Report Says, New York Times am 13. November 2010
[5] CIA MKULTRA Collection, The Black Vault
[6] 50 Jahre nach dem Nürnberger Ärzteprozess, Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomskriegs (IPPNW)
[7] Der Nünberger Kodex 1997, Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomskriegs (IPPNW)
[8] Josef Mengele Part of CIA's Trauma Brainwashing, henrymakow.com am 9. Feburar 2016

Anmerkungen:
SCREENSHOT: mcn
 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen