Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

mind-control-news.de | Erfahrungen

TI-Gesundheit: Redaktion empfiehlt Sanftes Earthing

Eingereicht von redaktion am 02. Feb 2016 - 18:10 Uhr              Seitenaufrufe: 3091

Bild 0 für TI-Gesundheit: Redaktion empfiehlt Sanftes Earthing

Mit dem Erden (Earthing) wurde ein entscheidender Therapieansatz entdeckt. Eine Variante nach TCM erdet nicht nur. Sie leitet bei TIs auch kranke Strahlenenergie ab und revitalisiert.

Minden. Seit Jahrzehnten finden weltweit Rechts- und Menschenrechtsverletzungen in großem Stil statt. Der grösste Schaden wird dabei an der psychischen und körperlichen Gesundheit der Opfer von elektronischer Bestrahlung angerichtet.

Die Webredaktion arbeitet in diesen Wochen an einer Artikelserie, um wesentliche Erkenntnisse zur TI-Gesundheit zusammenzutragen. Bei den Recherchen ist immer mehr das Earthing als belastbarer Ansatz ins Blickfeld geraten.
Auffällig ist eine Erdungstherapie nach TCM, die konsequent den Weg über die Ernährung einschlägt. Bekannte Nachteile von Einzelmitteln tauchen beim Sanften Earthing nicht auf.


Aggressive Gesundheitsbelastungen müssen geerdet werden

Die Methode des 'Sanften Erdens' ist keine neu entdeckte Medizin. Sie basiert auf der Ernährung nach den 5 Elementen aus der bekannten traditionell chinesischen Medizin (TCM). Als "Medikamente" werden naturbelassene Lebens- und Nahrungsmittel eingesetzt, die nach Signatur ausgewählt wurden.
Körper und Geist von Strahlenerkrankten dürften die Therapiewirkung gut annehmen. Das liegt an einer simplen Tatsache: Der Mensch ist an die Aufnahme natürlicher Lebensmittel seit Jahrtausenden gewöhnt.

Die Ausrichtung Erde/Metall orientiert sich an Symptomen, die bei Strahlenopfern immer wieder auftauchen. Das sind auch diejenigen, die am massivsten belasten. Um die aggressiven Lebenskräfte nachhaltig zu bändigen wurde eine Zusammensetzung mit maximal ausgleichender Wirkung gewählt. Als Nebenprodukt werden Schmerzen jeglicher Art im oder am Körper deutlich verringert. Der schmerzlindernde Effekt ist ohne Nebenwirkungen. [1]

Die sehr natürliche Therapie ist von TI Heiko (Name geändert) in Selbstversuchen jenseits der Schulmedizin entdeckt, erprobt und weiterentwickelt worden.
"Körper, Geist und Gefühlswelt eines Targeted Individuals brauchen dringend Erholung." meint Heiko. "Möglichst viel davon und mit wohltuender, aufbauender Wirkung. Das war ein wichtiges Ziel."Das Modell der Lebenskräfte (TCM) hat sich dafür als belastbare Grundlage erwiesen! Ob man die Wirkung nun als Abbauen freier Radikale ansieht oder wie in der TCM üblich kanalisierend und ausleitend nennt, ist eher von akademischer Bedeutung. "Die Hauptsache ist wohl, dass es ohne Probleme zu machen wirkt. Und das tut sanftes Earthing!" versichert der Ostwestfale. [2, 3]


Sanftes Earthing: TIs zur Anwendung empfohlen!

foto: elektrische entladung

"Das Sanfte Earthing kann allen Targeted Individuals nach reiflicher Überlegung zur Förderung der Gesundheit sehr empfohlen werden!"
Im Vergleich mit bisherigen Gesundheitstipps bietet diese Methode einen systematischen Ansatz, der auf jahrtausendealtem Erfahrungswissen der TCM beruht. Durch ihre Verbreitung ist die traditionell chinesische Medizin als Daseinsgrundlage faktisch anerkannt.

Das sanfte Earthing scheint auch ein Therapieverfahren zu sein, das ein hohes Mass an Anwendungssicherheit mit sich bringt. Trotzdem wird von einer reinen Selbstbehandlung abgeraten, wie sie Heiko (Name geändert) situationsbedingt durchführt.


Der Weg zu einer "sanft erdenden" Therapie

Wie kann man eine gewünschte Therapie praktisch angehen? Man kann sich einen Hausarzt mit naturheilkundlicher Ausbildung oder guten Heilpraktiker suchen. Der Mediziner sollte Kenntnisse in der Anwendung der TCM besitzen und gegenüber der integrativen Medizin aufgeschlossen sein.
Günstig wäre, wenn sie/er die sog. Neuen Therapien nach Dietmar Krämer (Hanau) kennt und bereit ist, diese anzuwenden. Entsprechende Fragen sollte man in einem Vorabgespräch klären. Therapeutenlisten für Deutschland und die Schweiz können online angefordert werden. [4, 5, 6]

Auch bei Medizinerunterstützung dürfte Einiges an persönlichem Engagement notwendig sein. Aber erfahrungsgemäßig steigt die innere Bereitsschaft aktiv zu werden deutlich, wenn man spürt, durch eigenen Einsatz voranzukommen.

ZUR BESCHREIBUNG:
.. siehe im Verzeichnis unter: Sanftes Earthing gegen Strahlenschäden | Ganzheitstherapien


HINWEIS DER REDAKTION:
Für einen online-Austausch über Gesundheits- und andere Themen steht ein neu installiertes Diskussionsforum zur Verfügung. Zum Posten und Antworten muss man als Benutzer registriert sein. [7]
Anfragen von interessierten Medizinern, die das Sanfte Erden nach TCM einsetzen wollen, sind willkommen. -- Mitteilungen senden




Logo Creative Commons




RECHTLICHER HINWEIS:
Diese Seite dient der reinen Information über therapeutische Möglichkeiten. Die Hinweise stellen weder eine medizinische Beratung noch eine Fernbehandlung dar.
Zu Beratung, Diagnose oder Behandlung bitte entsprechende qualifizierte Ärzte oder Heilpraktiker aufsuchen.

____________________

[1] Earthing und Grounding: Unsere verlorenen elektrischen Wurzeln, SEIN.de am 27. Februar 2013
[2] Was sind freie Radikale?, netzathleten Magazin am 18. November 2009
[3] Hilfe gegen Strahlenbelastungen (1): Erden und Ableiten, Mind Control News am 2. Januar 2016
[4] Therapeutenliste Deutschland, Neue Therapien
[5] Therapeutenliste Schweiz, Neue Therapien
[6] Internationales Zentrum für Neue Therapien C.I.N.T., Webseite
[7] Diskusssionsforum, Mind Control News

Anmerkungen:
Earthing & TCM: Eine Kombination, die gegen MC-Strahlen wirksam ist.
FOTO: Wikimedia Commons | Lorenz kerscher (wc)
 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen