Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

TI Heiko (alias Detlef Müller) | Schutz, Abwehr

Borhaltige Stoffe wehren Strahlen ab

Eingereicht von redaktion am 29. Nov 2017 - 17:00 Uhr              Seitenaufrufe: 2900

Bild 0 für Borhaltige Stoffe wehren Strahlen ab

Einfache Labor- und Haushaltsutensilien können Mind Control-Strahlen blocken. Für Targeted Individuals ist ratsam, das Spurenelement Bor bei der Ernährung zu beachten.

Minden. Seit Tagen zeigt sogenanntes Borosilikatglas in Versuchen, dass es Strahlen stoppen kann.
Einen Hinweis auf das hitzefeste Glas hatte Heiko in der Beschreibung eines Kristalls aus dem esoterischen Bereich gefunden. Der Kristall soll "vollkommenen Schutz vor Mind Control" bieten.

Recherchen und Tests auch mit dem anderen borhaltigen Stoffen lassen wenig Zweifel, dass der Schutzeffekt vom Inhaltsstoff Bor ausgeht.


Im Einsatz gegen extreme Radioaktivität

BITTE BEACHTEN:

Um Überreaktionen zu vermeiden - oder bereits Aufgetretene ausgleichen zu können - unbedingt die Hinweise in diesem Beitrag berücksichtigen:

Der vergesse innere Schutz

Bor ist ein Halbmetall, das nach Diamant die zweithöchste natürlich vorkommende Härte hat. Ein technisches Einsatzgebiet ist der Schutz vor Radioaktivität. Ein spektakulärer Einsatz erfolgte nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl. Um die immense Strahlung einzudämmen, wurden im Mai 1986 von Armeehubschraubern tonnenweise Blei und Bor in die Reaktoruine abgeworfen. [1, 2]

Auch heute noch wird Bor im Strahlenschutz eingesetzt. Dem Strahlenschutzbeton der Fa. Pontex werden Borcarbid, Serpentin oder Colemanit zur Neutronenabschirmung zugegeben. Alle 3 genannten Minerale beinhalten Bor. [3]



Bor: Notwendig oder nicht ..?

foto: boraxIn geringen Mengen kommt Bor in Pflanzen, Tieren und im menschlichen Körper vor. Umstritten ist, ob das Ultraspurenelement für menschliche Gesundheit notwendig ist. Von der Schulmedizin wird es derzeit verneint.
Neuere Erkenntnisse, ganz vorn ganzheitlich arbeitende Mediziner, kommen zu einem anderen Ergebnis. [4]

Über einen frappierenden Heilerfolg mit einem borhaltigen Mineral berichtete das Nexus-Magazin.
Der Australier Rex Newnham erkrankte in den 1960er Jahren an Arthrose. Da keine konventionelle Therapie anschlug, versuchte er es mit der Einnahme des Minerals Borax. Das Wissen darum hatte er der Biochemie von Pflanzen entnommen. Innerhalb von drei Wochen waren seine Schmerzen, die Schwellungen und die Gelenksteifheit verschwunden.

Nachdem Newsham Borax erfolgreich als Arthrosemittel vertreiben konnte, wurde es auf Betreiben der australischen Pharmaindustrie gesetzlich verboten. [5]


Hitzefestes Glas sorgt für Überraschung

Bei der Suche nach Schutzstoffen war Heiko (Detlef Müller) im Netz auf den Aufstiegs-Kristall von Vikara® gestossen. Dessen Liste mit Fähigkeiten ist lang. Unter anderem soll er zuverlässig vor Mind Control schützen. [6]

foto: Kasserolle aus GlasDer Kristall wird aus Borosilikatglas hergestellt, einem Material, das in Labors und Küchen eingesetzt wird. [7]
Etwas skeptisch machte er einen Versuch. Dabei zeigte Borosilikatglas eine verblüffend schützende Wirkung. Getestet hatte er das mittels Rührstäben und einem Messbecher aus dem speziellen Glas. Eine gläserne Auflaufform und ihr Deckel zeigten bei Strahlenübergriffen eine ähnliche, aber noch stärkere Blockierwirkung. Das Markenzeichen Pyrex auf dem Deckelrand bestätigt, dass es sich um Borosilikatglas handelt.

Mehrere Male hat er Auflaufform und Deckel nachts neben seinem Kopfkissen liegen gehabt. Das eine Teil lag links plaziert, das andere rechts. "In diesen Nächten habe ich gut und lange geschlafen."


Borhaltige Lebens- und Naturmittel

Auch einige Natur- und Lebensmittel, die Bor als Spurenelement beinhalten, zeigen auffallend positive Wirkungen. Besonders zu nennen sind die ätherischen Öle von Fenchel und Anis, die in extremen "Kältekrisen" oft die letzte Rettung waren. [8]
Das Mineral Borax hat er wegen andauernder Einkommensschwäche noch nicht ausprobieren können. Das möchte er so rasch wie möglich nachholen. [9]

Nach den bisherigen Erfahrungen hält Heiko Bor für sehr wichtig. "Das Element Bor scheint für TIs von überragender Wichtigkeit zu sein." Auch wenn es sicher nicht die Lösung aller Probleme ist. Bor könnte für den äußeren und inneren Schutz ein entscheidendes Spurenelement sein, meint der Mindener.


Logo Creative Commons



Logo Creative Commons



RECHTLICHER HINWEIS:
Diese Seite dient der reinen Information über Möglichkeiten der Gesundheitsförderung. Die Hinweise stellen weder eine medizinische Beratung noch eine Fernbehandlung dar.
Für therapeutische Beratung, Diagnose oder Behandlung bitte entsprechende qualifizierte Ärzte oder Heilpraktiker aufsuchen.



Alle Beiträge der Artikelserie:
Teil 1 - Braune Achate stoppen Attacken
Teil 2 - Feinstoffliche Angriffe blockieren: Mehr Materialien
Teil 3 - Wie ein TI natürlichen Schutz erlebt
Teil 4 - Borhaltige Stoffe wehren Strahlen ab
Teil 5 - Strahlenfalle: Der vergesse innere Schutz
Teil 6 - Eilmeldung: Dodekaeder-Minerale können Schutz bieten
Teil 7 - Eilmeldung: Schutzatmosphäre auf einfache Art
Teil 8 - Synthetische Telepathie (V2K) erstmals unterbrochen

____________________
Q u e l l e n l i n k s

[1] Bor, Wikipedia
[2] 1986: Tschernobyl, Sowjetunion, Atomunfall.de
[3] Strahlenschutzbeton: Neutronenabschirmung, Pontax GmbH
[4] Kupfer und Bor, Dipl.- Ing. Karl Volker Kaulfuß, Heilpraktiker
[5] Die Borax-Verschwörung: Das Aus für die Arthrose-Heilung, NEXUS Magazin 42, August-September 2012
[6] Beschreibung: Aufstiegs-Kristalle, Vikara®
[7] Borosilikatglas, Wikipedia
[8] Suchergebnis Bor, Heilkräuter-Seiten
[9] BORAX und das Spurenelement Bor, Der kleine Garten

Anmerkungen:
FOTOS: Ondřej Mangl (wc) | mcn
 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. Nur das hier funktioniert und ist auch preiswerter als Schutzstoff

    Hallo !

    Ich hab herausgefunden, wie man Überwachungsgeräte neutraliesieren kann für ganz wenig Geld ! Falls Dir das eine Notiz wert ist....Klasse!

    mein Video zum Thema findest Du hier: https://www.youtube.com/watch?v=QCRWXKEB2v0 oder hier: https://vimeo.com/247898722

    Das Video gibt´s auch in einer kürzeren englischen Version, hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=0ldSaiY-BWA& http://dai.ly/x6bzkrd https://vimeo.com/248214089

    Liebe Grüsse, Mike

  2. Natürlich eine Notiz wert!

    Hallo Mike,

    Natürlich ist es das. Ich hab' das Video schon gesehen. Ohne es bisher ausprobiert zu haben: Tolle Entdeckung!

    Ich sehe da allerdings ein Problem, den Stromverbrauch. Wenn ein Gerät 24 h am Tag laufen hat, kommt man auf grob 100 € Stromkosten im Monat. Sollte ich mich verrechnet haben, korrigiere mich bitte jemand.

    Aber ich will diese Methode nicht kaputt reden. Jede Entdeckung, die effektiv was bringt, ist ein Schritt nach vorn. Und Bestrahlung unterbrechen zu können, ist ein GANZ WICHTIGER SCHRITT.

    Gruss mcn

  3. Wichtig

    Es wird u.a. auch in dem Video des " angeblichen Terroristen" immer nur von Geheimdienstagenten gesprochen. Es sind nicht nur Geheimdienstagenten, welche von feindseligen Sponsoren geordert sind , welche zum Teil auch Doppelagenten sind , sondern auch sadistische Sekten, Wett-Mafien, ca, 40 verschiedene Mafien (!) wie Drogen-, Menschen-, Kinder-, Kinderp.orn. -Ringe, Waffen-, Organ-Händler/innen - das sollte auch mal dringend erwähnt werden. Manche dieser korrupten Personen glauben ja, sie hätten unbegrenzte Immunität, Narrenfreiheit und würden für diese grausamen Schandtaten, Menschenrechtsverletzungen, Naturschutzverbrechen, immensen Klimaschutzverbrechen (!) auch noch auf Rosenblättern gebettet werden. Diese Leute sind Psychopathen, aber das schützt sie n.i.c.h.t. vor der gerechten Strafe. Auch das muss zur vollständigen Information erwähnt werden. Und was "Bestrahlung" betrifft: "Bestrahlung", Beschallung, Besendung, Bewellung " kann man gar nicht unterbrechen- man kann sie umleiten, man kann sie abstoßen , aber nicht unterbrechen. Physik, Quanten - und Metaphysik ist wissenschaftlich noch nicht mal zu einem Promille der Gesamtheit vollständig erforscht ! Die Waffensysteme sind im Verhältnis zu den natürlichen physikalischen Gegebenheiten Pfusch, gröbster Diletantismus mit dem sich die arroganten Fachidioten samt sadistischem Gefolge vernichten . Jeder vernünftige Wissenschaftler hat dies schon öffentlich bestätigt ! Wenn man in einen großen See einen Stein wirft, setzen sich die darin entstehenden Wellen unbegrenzt fort - das ist numal Fakt. Wir leben in einem ewig unendlichen natürlichen realen Kosmos und nicht irgendwo in einem Bunker . Letzlich haben sich alle, die mit solchen Waffensystemen arbeiten, solche Waffensysteme eiskalt befürworten nur unendlich viele Feinde und Gegner geschaffen, die sie z.u.r.e.c.h.t. - so oder so- unschädlich machen für alle natürlichen Lebewesen im gesamten natürlichen Universum, Kosmos. Man kann das Leben spielend meistern, aber diese grausamen realen Kapitalverbrechen sind k.e.i.n. Spiel ! Schönreden, bagatellisieren , verharmlosen, der Versuch diese Verbrechen zu vertuschen endet für diese Barbaren, Tyrannen echt fatal - ZUVIEL ist ZUVIEL, GENUG ist GENUG- Ist gibt nur einen Planeten ERDE WIE DIESEN Punkt

  4. Borosilikatglas erhalten

    Heute habe ich 20 Rührstäbe aus Borosilikatglas erhalten. Die Maße sind wie die vorhandenen 200 x 8 mm.

    Bisher hatte ich für unterwegs nur 2 zur Verfügung bzw. sogar nur 1 1/2. Die beiden waren jeweils in zwei Stücke zerbrochen. Eines der Teilstücke kann ich nicht für Schutz unterwegs benutzen. So bleiben bisher nur 3 halbe. Die haben schon eine Attacke abgewehrt, wenn ich sie neben den Kopf gehalten habe.

    Allerdings sind 1 1/2 für den praktischen Alltagseinsatz zu wenig. Die jetzt verfügbaren 20 sind für alle Fälle ausreichend.

    Gruss Heiko (Detlef Müller)

Neuen Kommentar hinzufügen