Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

TI-Fragen & Antworten

Fragen von einer Betroffenen aus Österreich an den Mikrowellenspezialisten Dr. Barrie Trower aus Liverpool.


Wenn Sie meinen Ratschlägen folgen, sollte Ihnen helfen:


1. Frage: Die wichtigste Frage für mich und die anderen Mikrowellenopfer ist: Können wir uns vor der gefährlichen Mikrowellenbestrahlung schützen? Wie? Ich möchte es kaufen, wenn es funktioniert.

1. Antwort: Nein. Sie können für eine Woche ein Gerät mieten. Sie brauchen eines, das die Bereiche von 300 MHz bis 300 GHz abdeckt mit Modulationen von 0 bis 600 pro Sekunde (die meisten Geräte werden diese Leistung nicht bringen).


2. Frage: Soll ich ein Gerät kaufen, um die Strahlung zu messen und nachzuweisen? Zurzeit habe ich nur einen Mikrowellendetektor.

2. Antwort: Nein


3. Frage: Ich möchte wegen der starken Bestrahlung unser Haus verkaufen. Ich und manche andere Opfer glauben nämlich, dass die Bestrahlung von Nachbarn kommt. Andere wiederum glauben, sie kommt von Satelliten. Wer hat Recht?

3. Antwort: Beides stimmt.


4. Frage: Hilft es, in ein Haus in Alleinlage (z.B. in einen alten Bauernhof mit viel Grund) zu ziehen, um die nötige Distanz zu einer möglichen Bestrahlungsquelle zu schaffen?

4. Antwort: Es kommt auf die Stärke der Bestrahlung drauf an: Sie sollten in eine „weiße Zone“ wechseln – siehe ES-UK.


5. Frage: Was können wir für unsere Gesundheit tun, um der Bestrahlung zu widerstehen und um unsere Gesundheit wiederherzustellen?

5. Antwort: Schreiben Sie an das: medical staff of ES. UK.


6. Frage: Was kann ich tun, damit die Bestrahlung aufhört?

6. Antwort: Übersiedeln Sie in eine „weiße Zone“. (=mobilfunkfreie Zone)


7.Frage: Ich habe einen Geigerzähler, der über 38 CPM anzeigt? Was halten Sie davon?

7.Antwort: Misst er Alpha-, Beta- oder Gammastrahlen?


8. Frage: Wie kann man sich vor radioaktiver Bestrahlung schützen?

8. Antwort: Sie benötigen das ES-UK Directory: www.es-uk.info/newsletter/2013-01-ES-Directory.pdf

Alphastrahlung: ein Blatt Papier kann sie stoppen

Betastrahlung: dünnes Metall

Gammastrahlung: dickes Blei


Ich hoffe, dass Sie auch meinen neuesten Bericht lesen.

Entschuldigen Sie die Eile – ich habe 600 bis 800 Fragen anderer Leute.





Logo Creative Commons



Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen