Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Verlagerte Kommentare

Verlagerte Kommentare - Der Grund ist meistens, dass sie themenfremd, nicht zur Sache des Betrages/der Seite gepostet wurden.
Allgemeine Kommentare machen Beiträge und Verzeichnisseiten für andere TIs unleserlich. Sie behindern eine konstruktive Diskussion zum Beitrags-/Seitenthema.


Claudia - Geschrieben am 21. Nov 2015 - 17:38 Uhr

Zentralisierung

Stimmt , denkakustiker, in der derzeit bestehenden Komplexität unseres Lebensraumes kann ein solches Unterfangen, wie Zentralisierung durch brutales korruptes rücksichtsloses naturverächtliches ohnehin total verlogenes - fehlinformatives Mind-Controlling und ähnliche Methodiken nur kläglich scheitern.

Vor 2015 Jahren wurde angeblich biblisch behauptet , dass alle Gottesungläubigen nicht wüßten was sie tun . Jesus-Zitat lt. heutiger biblischer Schriften : "Vater, vergib ihnen , denn sie wissen nicht was sie tun ."

Diese korrupten rücksichtslosen pervertierten würde-wie ehrenlose Leute heutzutage wissen aber sehr genau was sie tun und warum sie meinen das tun zu müssen. Sie kennen nur die entsprechenden harten Konsequenzen nicht, die sie dafür nunmal höchstpersönlich leibhaftig zu tragen haben . Es gibt Tatbestände , die sind nunmal in jeder Hinsicht unverzeihlich, da sie für unzählig viele Lebewesen nunmal definitiv wirtschaftskriminell sowie schöpfungsverächtlichst untragbar, unzumutbar sind.

.. verlagert von Strahlenopfer bereitet juristische Schritte vor


denkakustiker - Geschrieben am 20. Nov 2015 - 14:28 Uhr 

Implantate nicht im Gehirn

Also zunächst mal, solche perfiden Implantate befinden sich keinesfalls im GeHirn, aber dennoch für Leihen unzugänglich unter der Kopfhaut am GeHirn (VergleichsOrgan). Die Technologie ist funkbasiert und erlaubt eine permanente Vernetzung der Gedanken über Großrechner, die allen Orts entstehen.

Wir leben schon seit Jahrzehnten in einem gesellschaftlichen, technologisch basierten Strukturwandel, den ich als PERFIDISMUS kennzeichnen würde, weil das gesellschaftlich existenzielle VERTRAUEN derart hinterhältig missbraucht wird, das man sich individuell völlig neu einstellen muss, wenn das überhaupt nachhaltig möglich ist, was ich sehr bezweifle.

So kannst Du auch davon ausgehen, das zumindest in der westlichen Welt jeder Mensch funktechnisch erfasst ist, auch dann, wenn die meisten davon nichts spüren und sich dessen, sogar wehemend ablehnend, unbewusst zeigen. Niemand kann und will sich einer solchen, wahnsinnig erscheinenden Realität stellen, weil sie exorbitant schockierend wirkt.

(Tera)MindControl lebt so vom natürlichen Selbstschutz der Menschen, nämlich durch Verdrängung der Realität solange sie nicht tatsächlich biosystematischen (geistig und körperlichen) Notstand bewirkt.

So nehmen die Menschen nahezu unbewusst Einschränkungen in ihren Orientierungs- und Organisationsfähigkeiten wie beim altern hin. Leben solange es eben geht.

Das ist die Substanz des (Tera)MindControl. Jeder der sich dem bewusst werdend widersetzt, erfährt zunehmend gesonderte Behandlung. Dann gilt mitmachen und individuell extrem eingeschränkt unter geistiger Fremdherrschaft weiterleben oder ausgrenzend in die Psychiatrie oder in den Suizid getrieben werden. So wird die Masse der Menschheit zum strategischen Spielzeug weniger sich anmaßender Psychopaten, die perfide dahin siechend die eigenen krankhaften Befindlichkeiten stillen.

Und wie weit das inzwischen geht, stellt jeglichen bisher erfahrenen Ekel in den Schatten.

So kann schon in jungen Jahren die Sexualität der Menschen über MindControl beeinflusst werden, indem in der BefindlichkeitsVernetzung beide Geschlechter zusammengeschaltet werden. Eine ältere und so stärkere BefindlichkeitsAusprägung zieht die jüngere und noch schwächere mit sich. So erklärt sich verständlich, das sich ein jungendlicher Mann den Blicken einer Weiblichkeit hingezogen fühlt, weil diese sich in seinem Befindlichkeits-Spektrum zeitgleich prägend auswirkt. Auf die gleiche Weise werden auch Meinungen und Weltanschauungen geprägt und andere wiederum dazu verleitet, ihren wahnhaften Wahrheiten zu folgen.

Wenn man nun erkennt, das jeglicher Verstand einer physikalisch fragmental begründbaren Wahrnehmung unterliegt, kann man sich annähernd das Ausmaß an DÄMLICHKEIT bezüglich der Anmaßung des (Tera)MindContol vorstellen.

Unter "fragmental" stelle ich mir ein Puzzle vor, bei dem 80% der Teile fehlen und ich nun das Bild philosophisch ergründen muss, bei dem jeder durch Entscheidung geprägte Fehler existenzbedrohlich wirkt.

In der derzeit unergründlichen Komplexität unseres Lebensraumes kann ein solches Unterfangen, wie die Zentralisierung durch MindControl nur kläglich scheitern.

Schon vor 2015 Jahren wurde biblisch behauptet, das wir nicht wissen, was wir tun. Dem kann ich mich immer noch nur anschließen.

.. verlagert von Strahlenopfer bereitet juristische Schritte vor


Claudia - Geschrieben am 23. Nov 2015 - 19:20 Uhr

Schuldbewusstsein

Nun, diese Verbrechen werden nicht fahrlässig , nicht grob fahrlässig ,sondern vorsätzlich, absichtlich begangen. Im allgemeinen handeln Menschen nicht derart gewaltverherrlichend heimtückisch , wenn sie bei gesundem Verstand sind. Diese Leute müssen als entweder wahnsinnig, totsterbenskrank oder drogensüchtig sein. Auch wenn sie glauben aufgrund solcher Gegebenheiten, die sie allerdings persönlich zu verantworten haben , schuldunfähig zu sein , werden sie - so oder so- gerechtestens zur Verantwortung gezogen. Von einer Kollektiv-Schuld kann in diesem Zusammenhang auch nicht die Rede sein. Natur, unschuldige Lebewesen, unschuldige Menschen leiden unter diesen katastrophalen Mißständen unnötigst wie ungerechtestens und somit ist eine Kollektiv-Schuld ausgeschlossen. Denn Kinder,Tiere, unschuldige( ehemals) ahnungslose Menschen, Bäume,Blumen, Pflanzen, Tiere , Planeten usw. haben diesen Verbrechern niemals vorher ein Leid zugefügt, was diese evt. in irgendeiner Hinsicht berechtigen könnte sie derart arrogant , beispiellos kriminell , zu strafen, auszupeitschen, zu tyrannisieren, zu schikanieren, zu versuchen zu verleumden usw .

.. verlagert von Strahlenopfer bereitet juristische Schritte vor



denkakustiker - Geschrieben am 23. Nov 2015 - 09:54 Uhr

Der kultugesellschaftliche Wucher der Schuld

Die fahrlässige Entstehung der Schuld ist die Kausalität der vorsätzlichen Schuld. Die fahrlässige Schuld ist der Mangel an Bewusstsein.

Der Umstand der Schuld zwingt permanent zu eingeschränktem und wiedersinnigen Denken, welches sich zunehmend unbedacht nur der aufwendigen Geheimhaltung und Verschleierung bewusst sein kann.

So ist die erkennbar aufwendige Geheimhaltung und Verschleierung, durch die Ausdehnung der Unwahrheit im Zwang der Lüge, die letztendlich im Kontrollversuch durch Gewalt ihren Ausdruck findet, immer ein Anzeichen von geballter Schuld, die es der Wertverluste wegen rechtzeitig zu durchbrechen gilt.

Der kulturgesellschaftliche Wucher der Schuld des kausal, individuell unverstandenen, ist eine organetisch überfordernde WechselWirkung, der allein mit Verstand begegnet werden kann. So ist der bewusstseinsumfassende Verstand einer jeden gesellschaftssynergetischen Individualität zugleich Herausforderung und Verpflichtung.

Dabei bildet allein das Wissen keinen Verstand. Nur die individuelle Erfahrung und das aufwendige, philosophische Erkennen kausaler Zusammenhänge und vergleichender Gegenüberstellungen von maßgeblich befindlichen Inhalten des Wissens führen uns letztlich zum Verstand einer ausgewogenen, organetischen Orientierungs- und energetischen Organisationsfähigkeit.

Anders kann der gesellschaftlich kulturellen Gewalt kein Ende gesetzt werden.

organetische Orientierung = dynamischer Geist (erfahren ausgedehntes Befindlichkeits-Spektrum)

energetische Organisation = dynamische WechselWirkung zwischen Körper und Raum

Die Orientierung führt individuell zur Organisation und die Organisation führt individuell zur Orientierung, dazwischen bereichert uns der individuell energetisch erfahrene Vergleich !

Letzteres führt in einer gesellschaftssynergetisch ausgerichteten Orientierung, schnell zur organetisch individuellen Überforderung mangels energetischer Erfahrung. Der Mangel an energetischer Erfahrung beschreibt die Dekadenz.

Im Übrigen, nur für das Selbstbewusstsein ist die Unvernunft das erkennbare Maß der EVOLUTION.

Denn der vermutlichen Unvernunft einiger Robben verdanken wir die Erschließung des durch Pflanzen, Insekten, Krebsen, Schlangen und Kröten ins Gleichgewicht vorbereiteten LebensRaumes, der Atmosphäre.

.. verlagert von Forderung nach internationaler Untersuchung



Claudia - Geschrieben am 22. Nov 2015 - 11:22 Uhr

Organisiertes Verbrechen / Terror/ Tyrannei

Lieber denkakustiker,

nein ,Du klingst nicht zu hochgestochen bei Deinen Versuchen das Ganze zu verstehen.

Aber wir dürfen bei diesen wirtschaftskriminellen Verstößen nicht vergessen, dass diese Technologien stärkste körperliche Schmerzen für die Betroffenen, wie z.B. auch mich, bedeuten. Manche Menschen, viele Freunde und Verwandte und sogar Arbeitskollegen, Arbeitgeber von mir haben sie damit getötet, eiskalt berechnend hinterhältig getötet !

Ich werde seit 2008 rund um die Uhr brutalst gefoltert mit mehr oder weniger stark pulsierenden Wellen, mit sehr hohen und sehr tiefen Brumm-Geräuschen, elektronischen Signalen- ich spüre wie diese widerwärtigen Energien an mir abperlen, abprallen und ich höre mich persönlich ständig gedanklich bzw. mental wie ein Rohrspatz schimpfen über diese pervertierten (pädophilen) spitzelnden schnüffelnden, stalkenden , hackenden ,mobbenden terrorverliebten profitgierigen Charakterschweine . Ich habe das Gefühl mich ständig wie in trockenem dickflüssigem Wasser , Bubble-Gum zu bewegen, das brennt auf meiner Haut und nervt , denn das Laufen fällt mir dadurch sehr schwer. Die Arbeit fällt schwer, die Hausarbeit fällt schwer - jede Bewegung hat aber auch gar nichts mehr gemein mit meinem früheren " Easy Going"-Lebensgefühl und für mich ist das echt körperliche verbotene (!!!!!!!) Folter .

Ich arbeite im zahnmedizinischen Bereich. ich habe keine Angst vor Strahlen, sonst wäre ich nicht auch im Röntgenbereich aktiv. Ich habe generell keine Angst vor Wellen oder sonstigen Umweltgiften, denn ich weiß, dass sie , da ich immer überlebensstark vollkommen geschützt bin , abstoßend sind und mir nicht schaden können, aber der Vorgang des Abstoßens( Abprallen) ist schmerzhaft , d.h. untragbar, unzumutbar für alle unschuldigen Lebewesen . Wenn Babies,Blumen, Pflanzen, Wasser, Elemente, Moleküle usw. reden könnten würden sie das Gleiche sagen.

Wir dürfen diese organisierte Verbrechen nicht bagatellisieren , in dem wir sie auch nur in geringster Hinsicht beschönigen.

Jeder sollte sich hüten in ein Stockholm-Syndrom- d.h. Sympathien mit tyrannischen terroristischen Mafia-Strukturen - zu verfallen.

Under Geist, der Geist aller unschuldigen Betroffenen - auch Opfer genannt - hat natürlicherWEISE eine Firewall (!) und diese Firewall vernichtet, genau wie das natürliche Leben auch , nunmal natürlicherWEISE a.l.l.e. die, die es sich anmassen uns auch nur in geringster Hinsicht eiskalt berechnend anzugreifen - verbal wie nonverbal, perfide und/oder offen .

Insgesamt gesehen beschreibt Deine These von EvolutionsOrganetik und RaumEnergetik die Auswirkungen des organisierten wirtschaftskriminellen Aktes annähernd perfekt und verständlich . Es fehlt dabei aber noch die dazugehörige unbegrenzte allesdurchdringende allesdurchflutende alleserfüllende weise intelligente gerechte GöttlicheEnergetik , die uns unschuldig Betroffene am Leben hält und alle unsere Widersacher bereits - so oder so- unschädlich macht.

Wir dürfen dabei aber nicht vergessen, dass diese korrupten Leute eiskalte Terroristen, Tyrannen sind. Wir dürfen nicht vergessen, dass diese korrupten Leute verantwortlich sind für die Terroranschläge wie in Paris und Manila. Wir dürfen nicht vergessen, dass diese Leute verantwortlich sind für die globalen Familiendramen, Amokläufe, Aufstände, Krebskranke, verbotene Menschenexperimente, Hungertote , Flüchtlingskrise, Weltwirtschaftskrise usw.usw.usw.

Wir dürfen dabei aber nicht vergessen, dass diese korrupten Leute NATUR,Umwelt, Klima , Lebewesen aller ART (!) eiskalt berechnend schikanieren, tyrannisieren, terrorisieren

Sie sollen wissen, dass wir es wissen PUNKT

Wenn Du mich fragst " Auf wen hoffen die Menschen ? ", dann kann ich nur sagen:

Auf die weise unendliche gerechte GöttlicheEnergetik ( die ihnen absolut sicher, also gewiß ist )und auf die Vernunft aller , die etwas gegen dieses organisierte Verbrechen unternehmen können u.n.d. auf die Vernunft der korrupten Leute , jetzt auf der Stelle doch noch umzukehren , bevor für sie wirklich und wahrhaftig für immer und ewig Hofen und Malz verloren ist.

Übrigens : Für manche ist i.d. Angelegenheit Shiva das Leitbiild (Shiva ist der Gott der Zerstörung) - aber Shiva regiert naturgemäß immer nur im Einklang mit Shakti ( Die Göttin ) - durch ihre frauenhassenden kinderhassenden synthetischen " Shiva ohne Shakti -Aktionen " haben sie ein untragbares unzumutbares Ungleichgewicht geschaffen, welches ihren persönlichen Untergang bedeutet, nicht den Unseren .

Aber das nurmal so am Rande bemerkt..........

.. verlagert von Forderung nach internationaler Untersuchung



denkakustiker - Geschrieben am 21. Nov 2015 - 20:26 Uhr 

Organetik

Ich hoffe ich erscheine Euch jetzt nicht zu hochgestochen. Aber mir geht es um ein Ganzes zu verstehen und dadurch richtig und falsch erkennen zu können. Ich wage es mal mit einer Theorie.

EVOLUTIONS-ORGANETIK

ist die Verdrängung und Beschleunigung im gegebenen TeilchenRaum, dem UNIVERSUM

Der TeilchenRaum besteht aus der TeilchenMasse und ihrem dynamisch wirkenden "RaumAnspruch", welcher um ein vielfaches großer sein muss als die Masse selbst. Somit wird der Energieerhaltungssatz, also Energie als solche vorstellbar und das Bild der Urknalltheorie verständlich.

Wir bewegen uns demnach im Widerstand dynamischer RaumAnsprüche von TeilchenMassen und ihren atomaren Schwerkraftbildungen in der Folge. Ich stelle mir diesbezüglich mehrere Billionen TeilchenMassen in einem Kubikmillimeter vor, die uns frequentierend auf verschiedene Weise organisiert, wahrnehmen lassen.

Diese Vorstellung könnte auch jedem die Strahlentechnologie verständlicher machen.

Naturgegeben nennen Wir es sehen (visuell), hören (auditiv), fühlen (taktil), riechen (olfaktorisch), schmecken (gustatorisch) und vergleichen dieses mit unserem organischen Befindlichkeits-Spektrum im GeHirn unserem VergleichsOrgan. So sind wir auch nur Vergleicher, aber das hoch präzise. Nur mit der real bewussten Zuordnung haben wir so unsere individuellen Probleme am Beginn der geistigen EVOLUTION, der kritischen Masse unseres geistigen ÜberschussVermögens, das wohl noch vielen sinnlos das Leben kosten wird.

Der Ausdruck ORGANETIK wird hierzu von der Begriffsgruppe Organ, Organismus, Organisation, Organisationsfähigkeit abgeleitet und beinhaltet zusammenfassend das energetisch verdrängende, beschleunigende und schwerkraftbildende, das indikativ wahrnehmende, das synergetisch bewusstwerdende bis hin zum philosophisch schöpferischen Verständnis des energetischen Ausgleichs.

So wird das Leben umfassend als Wechselwirkung zwischen der EvolutiosOrganetik (genetisches Wasser) und der RaumEnergetik (TeilchenMaterie) verstehbar.

.. verlagert von Forderung nach internationaler Untersuchung


denkakustiker - Geschrieben am 21. Nov 2015 - 17:49 Uhr

International naives Verlangen auf Ermittlungen gegen Technologie-Missbrauch.

Tja, warum naiv ?

Leider reicht das VorstellungsVermögen der meisten Betroffenen noch nicht aus, diesbezüglich ein Ganzes verstehen zu können.

(Tera)MindControl umfasst alles, Ärzte, Behörden, Politiker, Wissenschaftler und sicher auch Militärs, weil es strategisch angelegt sein muss, um existieren zu können. Jegliches Hilfeersuchen Einzelner muss im Sande verlaufen.

So sind wir alle jederzeit gegeneinander benutzbar !!!

Wer aus seinen Erfahrungen gelernt hat, weiss schon verschiedenartig in den Gesichtern zu lesen, wer aktiv angegriffen wurde oder gerade angegriffen wird.

So gibt es lesbare Spielereien unter der Gesichtshaut, die an Erbärmlichkeit nicht mehr zu überbieten sind. Auch die Anschwellungen unter der Kopfhaut insbesondere hinter und über den Ohren wirken verräterisch.

Das schwerwiegendste aus meiner Sicht ist jedoch, dass sich die Technologie auf unser Befindlichkeits-Spektrum auswirkt und sich durch Zweideutigkeit in den Augen wieder spiegelt. Dem fokussierten Blick fehlt es deutlich an Konzentration oder ein nahezu rhythmischer Wechsel zweier Konzentrationen wird erkennbar. Vor Jahrzehnten hielt ich solche Erscheinungen noch für heimtückische, suspekte Menschen.

Zum Verständnis: Das naturgegebene "Befindlichkeits-Spektrum" wird im allgemeinen als unsere Seele verstanden. Es dient der individuellen Anpassung an den jeweiligen LebensRaum. Es ist der maßgebende Bestandteil des Unterbewusstseins und wird wahrnehmend bewusstseinsaktiv.

Weiter zum MindControlSystem: diesbezüglich muss es hunderttausende kollaborierende OpferTäter geben, die vor Ort in den Nachbarschaften unter MindControl in einem elitären Netzwerk tätig sind. Schon allein die Technologie erfordert mitunter ständigen Standortwechsel, um nicht entdeckt zu werden und die Orientierung der Zielpersonen ad absurdum zu führen.

Wer soll also solche Ermittlungen durchführen können ? Auf wen hoffen die Menschen ???

Der Umstand der Schuld zwingt zu permanent eingeschränktem und widersinnigen Denken !!!

Andere Möglichkeiten die mir spontan einfallen:

- Abschaffung aller Geheimdienste durch Geldentzug (dreistellige Milliarden Dollar jährlich)

- Steuergelder werden weitestgehend dezentralisiert

- Kontrolle des HilfsEnergiebedarfs durch Personifizierung und Geräteerkennung (Elektrowaffen sind wahrscheinlich auch keine Energiesparer)

- Die Abschaltung und Zerstörung relevanter Funknetze und die Demontage von Großrechnern aller Orts

- Die Verdunklung von KFZ-Scheiben wird geächtet

- KFZ mit deutlich verformten Glasscheiben, erkennbar durch auffällige Lichtspiegelungen, werden eingezogen und nach Strahlentechnologien untersucht.

- VertrauensMöglichkeiten schaffen, um die TechnologieImplantate von unseren Köpfen zu entfernen oder wegen ihrer Verschmelzungseigenschaften unschädlich zu machen

- Entwicklung und Verteilung energetische Übersetzer (Messtechnologien), welche die Strahlungen für uns jederzeit organetisch wahrnehmbar machen.

Aber was machen wir mit den hunderttausenden organetischen HirnSchäden, die tagtäglich über Jahrzehnte perfide die Bedürfnisse anderer beobachteten und einwirkten, dem Ekel der Menschheit ?!?

.. verlagert von Forderung nach internationaler Untersuchung



denkakustiker - Geschrieben am 23. Nov 2015 - 19:43 Uhr

Quatsch, Mind Control-Strahlen schädigen...

Hallo Heiko,

welche Verletzungen bzw. Langzeitschäden kannst Du real nachweisen ?

Wir haben unser "organetisches" Wahrnehmungs-Spektrum und diesbezüglich erweiternd "energetische Übersetzer" (Messtechnologien), die aber streng genommen alle samt unsicher sind, weil sie auf philosophisch zuordnender Annahme der Vergleichsmöglichkeiten beruhen. Das vermittelt uns schon allein die Tatsache, das kein Messwert reproduzierbar erscheint. Es gibt nur sehr ähnliche Unterscheidungsmerkmale.

Was TCM und die "5 Elemente" angeht, so sind keine der hier genannten (Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser) wissenschaftlich aufgelöste Elemente. Aber bis auf Feuer bestehen diese aus zahlreichen Zusammenschlüssen solcher Elemente und ergeben deshalb im Vergleich bestimmbare Eigenschaften.

Bleiben wir deshalb mal beim Feuer. Feuer erscheint als energetische Wechselwirkung, die wir organetisch visuell und taktil wahrnehmen können, wie das Licht der Sonne oder das Licht im Austausch von Ladungsträgern. Dabei hat visuelles Licht auf unserem Planeten immer was mit taktiler Wärme zu tun und Wärme immer mit zu mindestens schwachem Licht, welches wir technologisch mit "energetischen Übersetzern" (Infrarotbilder) für uns zum Teil wieder visuell wahrnehmbar machen können.

Wie wir aber diese Dinge nun wahrnehmen und was sie wirklich sind, wissen wir nicht, weil uns letztlich die absoluten Vergleiche eines Ganzen fehlen. Aber wir forschen und philosophieren unaufhörlich darum. Also Vorsicht mit derartig steifen Festlegungen.

Gruss Denkakustiker

.. verlagert von TCM gegen Mind Control-Strahlenschäden

heiko - Geschrieben am 23. Nov 2015 - 13:43 Uhr 

"Nicht schädigend" das ist (sorry) Unsinn

Hallo Denkakustiker,

Du schreibst: "Die Anwendungen dieser Strahlentechnologien sind in der Regel nicht schädigend."

Sorry, aber das ist Quatsch. Mind Control-Strahlen schädigen genauso wie radioaktive, starke Handy- oder Mikrowellen-Strahlen.

An der TCM lässt sich das nachvollziehen. Nur leider wird das viele Jahre alte Wissen in Europas konventioneller Medizin noch weitgehend unbeachtet gelassen.

Gruss Heiko

.. verlagert von TCM gegen Mind Control-Strahlenschäden



denkakustiker - Geschrieben am 19. Nov 2015 - 17:31 Uhr 

TCM gegen Mind Control-Strahlenschäden

Hallo Heiko.

Die Anwendungen dieser Strahlentechnologien sind in der Regel nicht schädigend. Sie liegen unterhalb der zellular schädigenden sog. UV-, Röntgen-, Gamma- und Höhenstrahlungen. Ich vermute, es handelt sich hierbei um den geheim erscheinenden TeraHetzBereich zwischen der Microwellen- und Infrarotstrahlung. Vordergründig bekannt geworden durch die NacktkörperScanner an Flughäfen vor einigen Jahren.

Durch (Tera)MindControl lässt sich unser Befindlichkeits-Spektrum verschiedenartig fragmental lahmlegen. Ein höchst unerfreulicher Zustand, der aber nicht unbedingt endlich erscheint !

Die penetrant psychologische Wirkung ist allerdings sehr bedenklich, schon allein wegen der totalen Auflösung der Privatsphäre, wenn diese ins Bewusstsein dringt. Ansonsten wirken sich die Strahlungen belastend auf unser Befindlichkeits-Spektrum im Unterbewusstsein aus, so das unser GeHirn nahezu unbemerkt Funktionsstörungen im Organismus auslösen kann und so eine natürlich erscheinende Langzeitwirkung erzielt wird, wie beispielsweise das Beschleunigen des Alterungsprozesses oder Organversagen. Zudem kann das Bewusstsein auf dieselbe Weise eingeschränkt werden, bis hin zur völligen Orientierungs- und Organisationsunfähigkeit, welche vorsorglich nach DSM und ICD-10 in Stress, Burnout, Demenz und Schizophrenie katalogisiert wurde.

Ein gesellschaftlich exorbitant anmaßendes und im gleichen Maße fragwürdiges Vorgehen.

Die Einschränkung des Bewusstseins ermöglicht auch eine funktechnisch unbemerkte Stimmenüberlagerung in der Denkakustik, welche eine direkte Manipulation des Denkens ermöglicht. Es ist sogar tatsächlich möglich, das so Fremdpersonen über unsere Stimme mit unserem Gegenüber diskutieren. Wir fühlen uns dabei lediglich gestresst und sind leicht reizbar, was aber mehr unseren sozialen Umgang verstört, als es uns nachhaltig schädigt.

Unzugängliche Beweise dafür befinden sich tatsächlich unter der Kopfhaut. Aber wehr kann uns helfen diese frei zu legen, ohne selbst Schaden zu nehmen ?

Wir müssen also das Kontrollsystem selbst durchbrechen, einerseits durch physische Überlastung der Kriminalie hinter den Funkstrecken und zum anderen durch Entzug von Geld und damit die Einschränkung von Personal und Energie technisch und biologisch.

Auch die Zeit wird helfen, da sich die Kriminalie selbst stärker schädigt, als sie offensichtlich zu verstehen vermag. Die zunehmenden Anzeichen in unserer Gesellschaft sprechen hierzu für sich selbst, weil das natürliche Befindlichkeits-Spektrum über die Zeit unausgewogen fragmentiert, wenn wir es nicht selbstbewusst bewahren. Es wird so auf Dauer unempfindlich und wirkt sich individuell verblödend aus. Schon allein deshalb, weil der Umstand der Schuld im PERFIDISMUS zu permanent eingeschränktem und widersinnigen Denken zwingt.

Es ist quasi ein geistiger Suizid, durch den sich Täter deutlich mehr und nachhaltiger schädigen als ihre Opfer.

Noch mal verdeutlicht: Es ist psychologisch ein großer Unterschied, ob jemand in der Selbsterhaltung unverschuldet töteten oder schädigt muss oder aus billiger Habgier, selbst verschuldeter Not oder unter gesellschaftlicher Anweisung stehend.

Und wer andere Wesen paradoxer Weise quält, ist ohnehin schon geistig am Ende. Das sollte man immer bedenken. Kein Tier in der anarchistischen Wildnis quält seine Opfer, sie töten bekanntlich immer schnell und nur aus Hungersnot !!!

Beste Grüße Denkakustiker

.. verlagert von TCM gegen Mind Control-Strahlenschäden


denkakustiker - Geschrieben am 15. Nov 2015 - 09:38 Uhr

das wissen sie bereits , aber sie weigern sich das zu akzeptieren

Tiere - AffenMenschen - Menschen

AffenMenschen die TeraMindControl in Anwendung brachten und jene, die sich den Zwängen aktiv unterworfen haben, leben im PERFIDISMUS, einem elitär abgegrenzten Teil unserer Gesellschaft, anmaßend über dem Gesetz stehend.

So ist der PERFIDISMUS eine von ungezügelter Schuld geprägte Einbahnstraße, welche ein einsichtiges Beenden dieser Strategie unmöglich macht, weil damit das eigene EGO existenziell bedroht wird. Für die Kriminalie des TeraMindControl erscheint das Richtige also paradox.

Aufhören und sterben oder leben und weitermachen, bis gar nichts mehr geht !

Individuell erscheint eine solche Entscheidung zum Wohle der Menschheit natürlich möglich, aber nicht innerhalb dieser gesellschaftlichen EliteOrganisation, denn es müssen inzwischen Hunderttausende sein, die hierbei sektenartig mitwirken.

Aber wovon sind alle abhängig ? Wo sind die Systemschwächen ? Und lassen es die Kriminalien zu, wenn wir sie angreifen ?

Möglicherweise hilft uns dabei in weiser Voraussicht unsere Schöpfung, also unsere gleichsam aller Natur.

Denn jeder menschgewordene versteht es, alles erscheint möglich aber lange nicht alles erscheint auch erträglich. Das macht uns das biosystematische Befindlichkeits-Spektrum verständlich, wenn wir uns diesem indikativen Maß des Unterbewusstsein in Selbsterkenntnis bewusst werden.

Es besteht also die reale Möglichkeit, das solche primitiven EliteWesen an sich selbst zugrunde gehen werden.

Werden sie uns aber alle ins Verderben mitnehmen ?

Ein treffender Vergleich ist diesbezüglich der propagierte Endsieg und der reale Endsich des Nationalsozialismus.

"Das Deutsche Volk ist es nicht wert zu überleben, wenn es nicht unseren Sieg erzwingen kann."

Demnach müssen wir anders denken lernen.

In jungen Jahren, sah ich mal einen Spielfilm, wo im Weltraum durch Fremdeinwirkung die Selbstzerstörung eines Raumschiffes, durch eine intelligent installierte Bombe, aktiviert wurde. Sie ließ sich nicht abschalten, war aber kommunikationsfähig auf der Basis sogenannter Logik. Nun versuchte ein Letzter, bis dahin überlebender, die Bombe entgegen ihrer logischen Vorschriften dazu zu überreden, nicht wie vorgesehen unaufhaltsam zu explodieren.

Unser gesellschaftliches Problem wirkt jedoch realer dahingehend, das sich unter elitär abgegrenzende Vorschriften chaotisch fragmentale Befindlichkeits-Spektren entwickelten, die über Jahrzehnte hinweg umständehalber gerade nicht das scheinbar richtige tuen konnten und so in einer speziell organisierten Wahrheit leben, welche gerade nicht mit der realen Wirklichkeit konform geht.

Und das immer wieder Gererationsübergreifend. Ein geistiges Übel das schon seit Jahrtausenden die Menschheit in unerträgliche Quälereien verstrickt.

Wie kann ein biosystematisch ausgerichtetes Befindlichkeits-Spektrum bestimmend über Millionen anderer befindlichkeitsgerecht werden, wenn es erfahrungsgemäß nicht einmal über ein anderes gelingt ?

Das ist mathematischer Unsinn, weil es in der Komplexität unlösbar paradox wirkt. Gerade deshalb haben wir alle auch ein befindlichkeitsnavigiertes VergleichsOrgan und keine RechenMaschine im Kopf.

Unsere Abwehrmöglichkeiten können also nur System überfordernd wirken, indem wir gemeinsam die bestehende RaumOrdnung bio- und raumenergetisch zu fall bringen.

Anarschismus der Wertschöpfung und Werterhaltung - kontra - Perfidismus selbsternannter parasitärer Eliten

Nur der Entzug gesellschaftlich existenzieller Synergien, wie Lebensmittel und Elektroenergie durch die Zerstörung des anonymen Zugriffsmechanismuses Geld, kann letztlich Wirklichkeitswirksam werden.

.. verlagert von: Hilft Abschirmung gegen MC-Strahlung?



Claudia - geschrieben am 14. Nov 2015 - 18:42 Uhr

Abschirmung

Es ist ein fauler , fowler Zauber, der nur mit natürlichem echten wahren Herzens- Zauber, der von diesen korrupten Leute süffisant belächelt wird, bekämpft werden kann, Denkakkustiker. Diese korrupten Leute, die sich inzwischen größenwahnsinnig als Sklavenhalter wie Götter- über- uns halten , müssen wissen das diese sog. moderne Sklavenhaltung "Sklaven ohne Ketten" mit der sie die Atmosphäre, Stratosphäre etc.p.p. skrupellos, rücksichtslos aufheizen letzlich ja nur ihrer eigenen Vernichtung dient und nicht der Unseren. Diese korrupten Leute werden mit ihren eigenen Waffen, Mitteln zur Strecke gebracht- sie vernichten sich mit ihren eigenen Waffen, Mitteln und das wissen sie bereits , aber sie weigern sich das zu akzeptieren. Alles was ist, ist Energie. Die Energie, die s.i.e. eiskalt berechnend mißhandeln,mißbrauchen, verleumden, terrorisieren, tyrannisieren, verächtlichst vergewaltigen , tötet sie bereits. Es gibt nunmal unbestreitbar unendlich viel mal mehr natürliche weise intelligente Energie , als korrupte größenwahnsinnige Leute samt billiger Mind-Control-Technologien Maschinen, Generatoren, synthetischer Kitsch, Pfusch . Das Handeln, das Verhalten dieser korrupten Leute kann nicht als sog. Kavaliersdelikt betrachtet werden. Es ist perfider vulgärer ordinärer profaner Menschenhandel, Kinderhandel, Organhandel auf Kosten unschuldiger NATUR- unzumutbar, untragbar für alle unschuldig wie rechtschaffenen existierenden Lebewesen und das sind bekanntlich unzählig viele ! Auch wenn ich die natürlichen echten " Hände Gottes " definitiv nicht als primitiv erachte, freue ich mich auf Ihre weiteren Ausführungen , Denkakustiker.

.. verlagert von: Hilft Abschirmung gegen MC-Strahlung?




Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. Hinweise

    Bitte die Redaktion um Verständnis. Das Thema ist so komplex, so dass sich manche Themen - hier z.B. Hinweise auf Motive und Täter-überschneiden. @denkakustiker : Kleider machen Leute . Menschen machen sie noch lange nicht - Inge Meysel- Es besteht nicht nur die Möglichkeit, dass diese schäbigen Eliten und ihre schäbigen Sympathisanten an ihren eigenen Handlungen zugrunde gehen, denn diese korrupten rücksichtslosen perfertierten Leute handeln rücksichtslos undankbar respektlos gegenüber dem natürlichen Leben (Umwelt,Klima, Energie, Natur, Fauna etc.p.p.)- also wider aller Natur . Sie vernichten sich nicht nur mit excessivsten Drogenabusus , Unmäßigkeiten,Lügen, Völlerei , Excessen , sondern auch mit ihren eigenen definitiv nicht biokompatiblen verschiedenen Waffensysteme, die sie a. global gesehen gar nicht alle kennen b. sie kennen noch nicht mal alle ihre Syndikatsmitglieder/innen geschweige alle ihre Sympathisanten- g.e.g.e.n.s.e.i.t.i.g . Sie können keine Unschuldigen ins Verderben mitreißen- alle sog. Opfer auf unserer Seite sind vollkommen göttlich geschützt. Sie haben etliche aus unseren Reihen getötet , aber diese kämpfen weiterhin - auf einer anderen Ebene- für die Gerechtigkeit. Von den Hundertausenden " Eliten" dürften nunmehr nur noch etwa 10 000 existieren . Diese Leute sind total überfordert. Sie haben sich zu ihren eigenen Ungunsten total verrechnet, verkalkuliert, verspekuliert - sowohl in finanzieller als auch wissenschaftlicher Hinsicht , wie man unschwer an der desolaten Weltwirtschaft, an ihren geistig emotional total degenerierten sadomasochistischen verlogenen Verhalten( Pädophilie, Zoophilie, Sodomismus, Nekrophilie, Kanibalismus, Selbstverstümmelung, Terroraktionen ) erkennen kann. Ausserdem agieren sogar die Computeranlagen, die sie gegen uns eingesetzt haben schon g.e.g.e.n. ihre pervertierten tyrannischen Pläne - etliche dieser Computer(-programme) sind bereits dabei sich selbst zu löschen, bzw. abzustürzen , sich genau wie ihre " Schöpfer" zu eliminieren, zu zerstören. Diese korrupten Leute haben sich sämtlicher universeller Lebensenergien beschnitten, sie haben sich eigentlich schon dem entzogen, was für sie unabdingbar überlebenswichtig wäre. Lebensmittel machen sie nicht mehr satt und Getränke stillen ihren Durst nicht mehr , Ersatzorgane werden abgestoßen usw . . Wenn sie nicht sofort umkehren, auf der Stelle umkehren, ist für diese Leute Hopfen und Malz für immer und ewig verloren. Es gibt ein interessantes Video auf youtube Didi Hallervorden- Die Revolution der Kirche- - "gefickt eingeschädelt" - leider haben diese Leute aber inzwischen nicht nur ihren gesunden Verstand , sondern auch jeglichen ihrer Sinne für gesunden Humor , gesunden schwarzen Humor, Echtheit, Wertschätzung, Empathie verloren . Es geht ihnen nur noch um egozentrischstes Prestige- Statussymboldenken , manche von ihnen sind inzwischen schon durch Krankheiten, Unfälle , Drogenabusus usw. gelähmt - eigentlich müßten diese Leute ihre Komplizen bereits zum Abbruch bewegt haben , aber selbst innerhalb der Gruppeirungen sind sie sich ja spinnefeind. Wir haben also unbestreitbar die besten Karten und sooooviele Joker in der Hand, von denen diese korrupten pervertierten Leute nur noch träumen können.

  2. weitere Hinweise

    Mind Control ist eine Technologie, die von staatlichen Behörden eingesetzt wird. Sie beruht auf dem Electronic Brain Link, das heißt, jedes Gehirn kann angefunkt werden, sämtliche Körperfunktionen können von außen gesteuert werden. Ein Feld der Manipulation ist dabei die Sexualität des Mannes, weil diese am ehesten angreifbar erscheint. Fakt ist, dass sich Männer mit pädophiler Veranlagung willkürlich von verbrecherischen Psychiatern im Auftrag des Staates verfolgt werden um sie in eine Sexualstraftat hineinzumanipulieren. Es geht wirklich um control, also Verhaltensbeeinflussung oder -steuerung. Um dies zu unterstützen, wird so genanntes Gangstalking oder organisierte Nachstellung betrieben, Methoden, die das Opfer in totale Isolation bringen und mit denen die sexuallen Schwachpunkte eines Opfers angegriffen werden. Man forscht auch daran, ob es möglich ist, gesunde, nicht pädophile Männer ebenfalls in eine Sexualstraftat hineinzumanipulieren. Nach meinem Dafürhalten ist das nicht möglich. Die Verfolgung endet dann in der Psychiatrie oder mit Suizid des Opfers.

  3. Keine Schädigungen?

    @Denkakustiker

    Was für ein Quatsch soll das den sein, von wegen "gibt keine realen Schädigungen" und wir philosophieren darüber...

    Wir werden gekreuzigt mit all seinen Symptomen wie Lähmung vor Schmerzen und Herzmuskelverkrampfung und weiteren geziehlten Schmerzen. Wir labern, wörend wir ermordet werden und die Bastards von Polizisten lachen sich einen ab.

    Kleine Tumore bekomme ich immer wieder. Das Blutbild sieht aus wie hingekotzt. Viel zu viele weiße Blutkörperchen deuten auf Verstrahlung durch pulsierende Elektromagnetische Felder hin und sind eine Vorstufe zur Leukämie. Dieser Zusammenhang steht in der Wissenschaft ohnehin im Raum und ich würde dies hier bestätigt sehen. Und wenn ich schon diesen wahnsinnigen Bengt Nölting mit seinem Patent vor Augen habe. "Lebensverlängernd" soll wohl eher heißen, "unterbindet die natürliche Regeneration von Zellen", da alle Zellen in Schwingungen versetzt werden.

    Das sind die schlimsten Verbrechen seit dem es Menschen gibt, da ganz einfach die technischen Möglichkeiten noch nie gegeben waren.

    Maximale Schmerzen über Dekaden ohne zu töten und die totale menschliche Auslöschung by the way.

    Wir philosophieren .... ich könnte kotzen

Neuen Kommentar hinzufügen