Mind Control in Deutschland und Europa

Über Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

 

09:49 PM Freitag, September 13, 2019  -  Tagebuch eines Elektrofolteropfer  

Oh fast vergessen. Irgendwie haben sie nach Arbeitsschluss  mitten im Wald es geschafft, mein Genick oberhalb vorm Schädel so kaputt zu machen, dass es beim Schlucken weh tut.

Die sollten in die Kinderpsychologische Einrichtung. Ich wette die bekommen noch Jugendstrafe, weil sie so Dumm sind.

09:43 PM Freitag, September 13, 2019  -  Tagebuch eines Elektrofolteropfer  

Pass mal auf Prediger buser zorica von You Tube.

Also wenn Ihr mich schon mit alten Konten blöd machen wollt dann tut das bitte etwas Cleverer. Ich kenne eure anderen alten Konten, oder das Ihr euer geschriebenes Löscht und meine Kommentare stehen lässt.
 Damit komme ich klar. Aber ich komme nicht damit klar dass Ihr euch als gläubige, gläubige an Gott ausgebt. Von Gott wisst Ihr rein gar nichts. Ich seid nur voll Kranke Menschen Die alles Nutzen, um jemanden anderen, wie Mich in eurem Dummen System Krank zu machen.


Heute Holz gesägt, getragen, geschmissen und gespaltet. Das letzte Wort gefällt den Terroristen sehr gut. Gespaltet. Habt Ihr Dummen Terroristen immernoch nicht, weswegen ihr mir weh tut.

Am Ende der Arbeit habt ihr wie immer Gelasert damit ich Krämpfe bekomme. Klar glaubt mir das kein normaler Mensch, aber jeder Nachrichtendienst, oder Die ISS :-) weiß es. Also mit meinem linken Oberschenkel, das war echt nicht Nett, oder das ich mich einscheißen soll. Oder überhaupt das ich mir bei Arschabwischen in Muskeln Krämpfe bekomme, die nicht mal beansprucht werden.

Aber ok, Ihr hattet euren Dummen Spaß.

Klar Ihr seid etwas besseres als ich, weil Ihr orbitale Laser habt und tun könnt was ihr wollt.

Und ihr wisst auch von Gott. Tja er schaut sich das an und denkt sich so. Die kommen nicht nochmal zur Welt. Die werden als Kackhaufen wiedergeboren. Spaß Muss sein.

Drrrrrr Tut echt weh und es vibriert wie verrückt.

Oh die Armtraktion ging ab 17:50 bis 18:15 Uhr weiter, bobei ich schon entschloss mal wieder das Internet auf zu Suchen, weswegen ich 10 Minuten pause bekam. endweder besprach man sich, oder überlegte mal alleine darüber welche Konsequenzen das haben könnte.


"Man Die sind so dumm, das sie wen brauchen der Ihr eigenes denken steuert."
Geiler Spruch!

05:45 AM Freitag, September 13, 2019  -  Tagebuch eines Elektrofolteropfer  

Ich werde wach gemacht.

Fotze fängt an stark und schmerzhaft meinen rechten Oberarm zu traktieren.
Vielleicht hört sie gleich wieder auf denke ich so, aber sie macht immer weiter.

Fotze stößt und stößt ihn weiter in mich hinein, Sie stößt und stößt und stößt Ihn immer weiter in mich hinein.

Das ging ziemlich lange, bis ich den Mut hatte den Computer an zu machen.

Fotze hörte darauf hin auf.

Aber ich spürte es noch nach einer Halben Stunde, wie sie Ihn weiter und weiter in mich hinein stoß. Es ist eine Art Angst, das sie gleich wieder anfängt und ich mich eh nicht wehren kann. Ich Spüre es immernoch.

Jetzt macht sich Fotze darüber Lustig wie ein kleines Kind.

09:42 PM Mittwoch, September 11, 2019  -  Tagebuch eines Elektrofolteropfer  

Was du alles kannst. Knöpfe drücken und nebenher noch deinen Alltag tätigen.

Ich habe sie vorhin schon gefragt, was ich machen würde, wenn ich so viel Geld und genauso Dumm sein würde wie die Terroristen.

Bestimmt nicht den ganzen Tag dummes zeug von sich geben und andere dabei schädigen.

Mein Geheimnis ist. Ich hätte dabei sein können. Ich hätte genauso scheiße sein können und andere Menschen Foltern. Punkt! Und das ist ein sehr starker ausgefüllter Punkt. Das ist ein Punkt den hätten sie nämlich niemals solange aushalten lassen.

Wie schon vor 10 Jahren oder so gesagt. Ich hätte den ganzen Verein kaputt gemacht, oder auffliegen lassen. Ja das hängt mir nach. Deswegen bin ich jetzt gerade wohl in Dominion Deutschland Blau, oder ehr "statt schwarz in Grau".

Die Firma muss ich erst mal googeln, weil ich liebe Star Treck und werde mich niemals einen Feind anfreunden.

Ansonsten bin ich ja Gut darin Menschen aus dem Terrorismus kaputt zu machen, aber die Terroristen haben etwas dagegen und quälen mich sogar, wenn ich sie selbst nicht mal im Ansatz beleidige.

Man sind die Dumm.

08:47 PM Mittwoch, September 11, 2019  -  Tagebuch eines Elektrofolteropfer  

Den ersten halben Tag Strahlen sie wie eh und Jäh Dumm auf mich ein, nur diesmal so, als würde der Infraschall meine Zähne ausfallen lassen.  Es riecht nach Metall!

Nach ein paar Stunden am Abend bis jetzt tun sie es wieder. Als ich schon vorhatte hier zu schreiben.

Gegen 15-16 Uhr haben sie angefangen meinen rechten Oberarm alle paar Sekunden zu traktieren. Entweder Langeweile, oder voreingestellt.

Um 17:44 traktierten Sie, die Terroristen mein Trommelfell im rechten Ohr für gefühlte 20 Sekunden, oder länger. Ich sollte Weinen. (Traumata)

Natürlich reden sie auf mich Dumm ein und ich erwidere immer wie Dumm sie sind. Ja Knochenleitung ihr Volltrottel.

Entweder hat es mit dem zu tun wie gut es mir gerade geht und was gutes mir gegeben wird, oder das ich am Freitag um gutes zu tun eine Kettensäge benutze (Das wollten die Terroristen auf diese Art unbedingt von mir vermittelt bekommen). Ja ich habe einen Kettensägenschein und will meinen Eltern Helfen, die sehr Krank sind und ich dabei nicht mal Lügen muss.

Die Terroristen wollen das ich meine Eltern enttäusche und sie mich nicht schlafen lassen und mich total nerven. Ich dachte sie Terroristen haben schon genug Probleme bekommen um mich in Ruhe zu lassen. Aber wie ich merke lässt man Dumme Leute immernoch an Waffen, weshalb ich denke das die Waffengeber auch Dumm sind. Ist dann wohl jede Staatsicherheitsbehörde der ganzen Welt, denn es geht um Orbitale Waffen. Da gibt es geile Filme, über so etwas. wann das wohl verfillmt wird. und bitte als Überschrift immer "Dumm" nennen.

Oder sie nutzen den 11ten September einfach nur aus, weil sie Terroristen sind, um mir weh zu tun.

Vielleicht auch weil ich dem BND vorgestern geschrieben habe, wie es mir geht.

Oder danke zu sagen an die Bundeswehr und deren die statt Bolzen Problemen einen Tiger hier rumfliegen lässt, wohl wegen Höhenunterschiede, obwohl er gar nicht fliegen darf und sich die Leute aufregen, jetzt wird bestimmt einer gesucht.

Die Dummen hier traktieren freudig weiter, obwohl sie meist aufhören, wenn ich an die Öffentlichkeit gehe. Und zwar  Ohne rechtschreibfehler. Nur dass mit dem ß werde ich niemals Akzeptieren!

Fotze!

03:30 PM Sonntag, September 1, 2019  -  Gefoltert.info  

Als weiteren Höhepunkt staatsschutzlicher Bemühungen wird mir jetzt zu Hause alle zwei Minuten das Internet abgestellt. Musikhören unmöglich, Internet und Facebook unmöglich. Immerhin hat ausnahmsweise das Handy Empfang, ich bin so dankbar.
Musikhören unmöglich
Kochen unmöglich (starker Prostatabeschuss), ebenfalls beim Abwaschen, im Bad beim rasieren, Zähneputzen, im Bett, eigentlich muss man den ganzen Tag mit einem Schutzstab in der Arschritze rumlaufen, in der eigenen Wohnung wohlgemerkt. Sex ist seit Wochen komplett verboten, soviel also zum Thema Grundgesetz und sie darin zugesicherten Grundrechte.
Dazu wird einem 24 Stunden man Tag in die Zähne des Unterkiefers geschossen, teilweise so stark dass sie bluten, wahrscheinlich dass sie ausfallen.

Vier der fünf elektrischen Sicherungen für meine Wohnung muss ich den ganzen Tag rausdrehen, sonst ist die Strahlung im Fußboden so hoch, dass man nicht barfuß in der Wohnung laufen kann.

Dazu lässt der Staatsschutz Leiter 24 Stunden nonstop in meine Prostata schießen, obwohl sich dort bereits durch den Beschuss Krebs gebildet hat (siehe Foto). Die weißen Flecken sind Krebs, dazu ist meine Prostata dreimal so groß wie normal, was hier jeder selbst nachmessen kann. Staatsschutz Leiter Hahn aus Offenbach hatte mit der Arsch-Schiesserei direkt nach Amtsantritt im Sommer 2018 angegefangen.



In die Prostata wird übrigens auch geschossen, wenn Geheimdienste mir neue Bekanntschaften vorstellen, man soll es kaum glauben, wie der Staatsschutz Geld in den Sand setzt. Aber man hat ja keinen Zwang erfolgreich zu arbeiten, Hauptsache es kostet viel Geld.
Am Wochenende, wenn man ausgehen könnte, müssen die brutalsten Überwacher arbeiten, das macht Sinn. Permanent Kopfverband, so geht man bekanntlich gerne aus, so wie heute ins Restaurant, als ein halbtauber Überwacher arbeitet, der sich den Dienstplan erst gar nicht durchliest, wozu auch, man arbeitet schließlich beim Staatsschutz.
Nonstop in die Lungen, die Brust, den Bauch und die Speiseröhre und die Geschlechtsteile schießen, weil Knöpfchendrücken so Spass macht.

Es wird also im Restaurant, im Schwimmbad, immer schön in die Prostata geschossen, man kann es sich ja erlauben, nachdem bereits meine Bauchspeicheldrüse durch hineinballern lädiert wurde, ist der Prostatakrebs wirklich kein Grund um mit dem Beschuss aufzuhören. Es kann einem ohnehin als Staatsschutz Leiter nichts passieren, ähnlich denkt auch der Leiter, der meine letzten sieben eBay Käufe kaputt manipulieren ließ, einfach so zum Spaß, na klar, nur um mich zu ärgern.
Alles defekt, lieber Herr Gleim, kaufen Sie sich einfach alles nochmal.




12:15 AM Montag, August 26, 2019  -  Tagebuch eines Elektrofolteropfer  

Kann jemand, dieses COD Spielern bitte mal einem pep in den Kopf geben. Sie stören mich in meinem Strategie Spiel.

pep 1 zu Unendlich bitte.

10:43 PM Sonntag, August 25, 2019  -  Tagebuch eines Elektrofolteropfer  

Ich hatte wohl doch keine Mitschuld. Sie Foltern mich, damit ich Schuld und Angst empfinde.

Bei den meisten reicht eine Woche dieser Beeinflussung.

Ich überlebe 13 Jahre und bin Sozial.

09:47 PM Sonntag, August 25, 2019  -  Tagebuch eines Elektrofolteropfer  

In den letzten 5 Tagen wurde ich sehr gefoltert. Ständige Schüsse auf meinen Schädel und Brustkorb. Ständiges Einreden um mich dabei Gedanklich zu manipulieren. Ich habe ein Mitschuld daran, das die Terroristen denken mir weh tun zu dürfen.

Ich habe auch wieder so eine Wundstelle auf meinem Kopf, die so gezielt ist, als hätte man sie mir nur im Schlaf antun können.


07:26 PM Sonntag, August 25, 2019  -  Gefoltert.info  

Innerhalb der letzten 24 Sünden musste ich tatsächlich sechs 600er Tabletten Gabapentin nehmen, also sechs grosse Tabletten, um einigermaßen über die Runden zu kommen.

Startschuss für die zweiten Paar Schmerztabletten war heute Mittag um 14.00, als sich zwei Mädchen im Schwimmbad neben mich legten. Sofort fingen die Überwacher an, so stark auf meinen Schädel und 20 andere Stellen einzuschiessen, dass Konversation ein frommer Wunsch war.
Wie immer muss man sagen...

Die zweite Ladung Schmerztabletten hielt die Überwacher aber nicht davon ab, mir weiter so stark in den Kopf zu schießen, dass ich am Baumarkt vor Schwindelgefühlen in eine offene Beckklappe lief und mir dabei den Kopf blutig stiess.
Auch das langte den Überwachern nicht, noch immer, es ist vier Uhr morgens, schießen sie mir volle Kanne ins Gehirn, also seit 14 Stunden nonstop. Danke dafür!
Die Herren wissen dass sie ungestraft machen können was sie wollen, noch nie ist in Deutschland ein Überwacher von der Staatsanwaltschaft angezeigt worden, da schießt man dann gerne ein bisschen härter und länger in den Schädel als ein Mensch verttagen kann.
Ich werde jeden Morgen von meine  Nachbarn mitleidig gegrüßt, weil ich meinen Kaffee auf dem Balkon mit kopfschutz zu mir nehmen muss. Autofahren musste ich eigentlich mit Mund und Nasenschutz, weil mir während der Fahrt Depresiva über die Atenwege verabreicht werden. Von Amis zumindest.

Desweiteren fallen mir die Haare büschelweise aus, seit ich vor einigen Tagen vergessen hatte, sie Sicherheitskamera beim verlassen der Wohnung anzustellen, als ich nach Hause kam, war mein Türschloss frisch geölt worden, es war also jemand in der Wohnung. Ein Tage zuvor auf ebay gekaufter Vorverstärker sowie ein am Tag zuvor beim Mediamarkt gekaufter Bluetooth Empfänger waren nach dem Einbruch defekt, gleich zwei Geräte an einem Tag zerstört. Naja, zum Glück haben die Geräte ja Garantie, unsere Sraatshelden können einem wirklich Leid tun. Soviele Millionen für nix und wieder nix, 😂

Fotos : Plötzlich weisse Haare auf der Brust, ist das Bett mal wieder radioaktiv?


Haarbüschel nach dem Duschen (FBI hatte Dienst)


Laut eines Tips soll stark radioaktives Material der Grund für den Haarausfall sein, es wäre nett wenn man das Zeug wieder entfernt, es muss auch Grenzen geben, sogar für den Staatsschutz. Seit dem Einbruch schmecken auch alle meine Tabletten extrem bitter, ich muss sie also abwaschen bevor ich sie einnehme. Jemand die Medizin zu Vergiften halte ich für stark übertrieben, wer so etwas anordnet gehört eingesperrt, wohin ist eine andere Frage!

Es wäre auch toll wenn ich mich wenigstens einmal im Monat mit einer Frau unterhalten könnte, ohne dass mir das Hirn rausgeschossen wird oder wenn ich unterwegs einmal Internet auf den Handy hätte.

Danke

Nachtrag 25.8: Ausgerechnet am Wochenende arbeiten die einzigen Überwacher, die nicht in der Lage sind, sich an drn Dienstplan zu halten. Das ist enttäuschend, denn bis heute hatte man sehr diszipliniert gearbeitet. Heute also wieder 4000 Milligaus und Phantasie Dienstplan a la Ami. Nachts beschissen an 50 Stellen gleichzeitig bis um sechs Uhr morgens. Was ein Glück dass ich keine Frau angesprochen habe heute, die hätte mich bestimmt angezeigt und mir die Verletzungen der Überwacher angehängt. Traurig dass solche Leute am Wochenende arbeiten und wieso ausgerechnet bei mir 😢

Als ich hach dem Schwimmbad nach Hause komme, finde überall Dreckflecken auf meinem Teppichboden vor, einbrechen und meinen Habitus zerstören langt scheinen nicht mehr, jetzt wird auch noch die ganze Wohnung verdreckt während ich ausser Haus bin.


Zum Glück habe ich noch Teppichbodenschaum



« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »