Mind Control in Deutschland und Europa

Über Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Feed: Gefoltert.info

URL : http://gefoltert.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

Staatsschutz mal wieder in Zerstörungswut

01:49 AM Montag, Mai 27, 2019  
Nachdem ich mich am letztem Freitag, den 24.5.19 gegen Mittag gegen 13.00 Uhr bei der Kripo Offenbach darüber beschwert hatte, dass meine Mutter Anfang Mai fünf Tage im Krankenhaus verbringen musste (wegen Beschusses) und am Montag, den 20.5.19, so stark in die Beine geschossen worden war, dass sie stürzte, und dass sie außerdem seit zwei Wochen alle 5 Minuten in den Hals geschossen wird sodass sie husten muss, langte es dem polizeilichen Staatsschutz wohl mit meinen Beschwerden und man begann, meinen Sachbestand an funktionierenden Alltagsgegenständen zu dezimieren.

1.) Freitag, 14.00 Uhr: PKW Heckscheibenwischer und Waschanlage defekt, Wischer läuft permanent und das Wasser spritzt nonstop auf andere PKW´s
2.) Seit Freitag 15.00 Uhr: Schreiende Geräusche aus dem Motorraum
3.) Samstag morgen: Nach Einbruch, während ich schlief, zwei iPhones defekt.
4.) Samstag morgen: PKW Batterie entladen, PKW übers Wochenende unbenutzbar.

5.) Dazu wurde ich so stark beschossen von der CIA und dem BND, dass ich in 8 Stunden 5 Schmerztabletten nehmen musste.

Heute, am Sonntag dem 26.5.19, wollte ich bei der Polizei Dietzenbach die Sachbeschädigungen anzeigen, es geht immerhin um Schäden im Wert von über 600€, und siehe da.... die Polizei weigerte sich einen Anzeige aufzunehmen, weil es ja ein Zufall sein kann, dass alle Gegenstände gleichzeitig kaputt gegangen sind :)

Nee, oder?

Achso, habe noch vergessen, dass der Staatsschutz bei mir und meiner Mutter Foltergeräte in die PKW Fahrersitze eingebaut hat, seitdem blaue Flecken am Rücken. Danke !


Weiterlesen

Schön wieder neue Mäuse in meiner Wohnung

04:12 AM Dienstag, März 12, 2019  
Es ist wirklich eine Frechheit sonders Gleichen, schon wieder hüpfen drei neue Mäuse durch meine Wohnung. Erst letzte Woche waren alle vom Staatsschutz ausgesetzten Mäuse entfernt worden, drei Tage war nichts zu sehen und zu hören. Diesmal sind es besonders kleine Mäuse, die kann man nicht so leicht einfangen.

Ausserdem musste ich heute auch noch mein Reserverad entsorgen, es war wieder irgendetwas eingebaut worden, was einem während der Fahrt extrem stark in die Weichteile und den Rücken schiesst.
Also endgültig weg damit, mir langt es, bereits letzten Herbst war darin irgendetwas stark strahlendes eingebaut worden.


Weiterlesen

Staatsschutz verwüstet komplette Wohnung

02:59 AM Donnerstag, März 7, 2019  
Mein Dank geht ans Polizeipräsidium Südosthessen für diese tolle Aktion. Erst einmal laufen wieder überall Mäuse durch meine Wohnung (ja, genau, schon wieder), dann wurde netterweise noch mein Ligne Roset Togo Sofa zerstört, Neupreis war damals 18.600 DM. Das findet der Staatsschutz Leiter lustig, denn er hat ein kindliches Gemüt 😂
Drei Staubsauger Beutel mit kaputt geschossener Alufolie waren diesmal auch noch zu beklagen, aber ich habe ja Humor und aufräumen tu ich ja am Liebsten 🤔








Weiterlesen

86€ Strom monatlich für vier Verbraucher - Ein Erklärungsversuch

02:12 AM Freitag, März 1, 2019  
Laut meinem Stromversorger beträgt die durchschnittliche Stromrechnung für einen Single-Haushalt 43€, ich zahle das Doppelte, aufgrund Stromdiebstahls am Stromzähler, der außerhalb meiner Wohnung liegt.

Hier meine Stromverbraucher:



Hier das Kabel, mit dem der Strom von meinem Zähler auf einen anderen Stromkasten umgeleitet wurde, nachdem ich dieses Foto sowie das Video darunter am 17.7.2018 gemacht hatte, wurde der Stromkasten komischerweise abgeschlossen, sodass man nicht einmal mehr eine herausgesprungene Sicherung wieder anschalten kann. Es ist unglaublich wie man in der eigenen Wohnung verarscht wird, in den letzten 5 Jahren habe ich circa 2000€ mehr an Strom bezahlen müssen, als ich selbst verbrauche !



Video vom 17.7.2018


Und hier einige der Überwachungsgeräte, die schon bei Einzug hier verbaut gewesen sein müssen, denn es gibt keine Möglichkeit, in meine Decke etwas einzubauen, oder in Wände, ohne dass ich davon etwas merken würde.

Zweite Zwischendecke (von drei) im Wohnzimmer, von diesen Geräten sollen angeblich 40 Stück
verbaut worden sein. Genau dieses Gerät ist mittlerweile entfernt worden, es ist echt unglaublich :)
Zweite Zwischendecke Dusche (5 Geräte wie oben hintereinander im PVC Rohr)
Zweite Zwischendecke Wohnzimmer, Gerät im PVC Rohr (inzwischen auch entfernt)
Überwachungsgerät in Zwischenwand mit Kabel in die Wohnung über mir, sobald ich aufwache, klickt es!

Diese Kanne steht an der Küchenwand zum Nachbar, wieso ist die Kanne immer über 25 Grad warm?

Weil genau dahinter nach 5 mm Wand ein Überwachungsgerät eingebaut ist.

Die Wärmebildkamera zeigt sehr schön, welche bestialische Strahlung aus der Küchenwand kommt:


Hier noch ein Video vom 21.5.2017, in der man sieht das sich mein Stromzähler dreht, obwohl alle meine Sicherungen herausgedreht sind :O
Dieses Video ist ein eindeutiger Beweis für den Stromdiebstahl!



Weiterlesen

CIA-Chef "Mike" verlässt Station Frankfurt

03:33 AM Donnerstag, Februar 28, 2019  
Mein Dank geht an die Richter, die glücklicherweise dem Treiben des CIA-Chef's "Mike" von der Frankfurt Station ein Ende gemacht haben. Mike war extra aus Langley nach Frankfurt gekommen, um die Schirmherrschaft über meine Überwachung zu übernehmen und allerlei neue Sitten einzuführen, die trotz aller Brutalität letztendlich überhaupt nichts gebracht hatten.

Ich kann verstehen, dass die amerikanischen Geheimdienste traditionell einen grossen Einfluss in Deutschland haben, möchte aber nicht unerwähnt lassen, dass mir das FBI von der Frankfurt Station innerhalb von drei Wochen in drei auf Ebay preiswert ersteigerte IPhone 6 plus Sprengstoff eingebaut hat, und das geht dann doch etwas zu weit, denn es bestand dadurch eine nicht zu unterschätzende Gefahr für Dritte.
Deutsche Geheimdienste mussten immer einspringen und die Angestellten von Handyläden in Darmstadt warnen, die Finger von den Handies zu lassen und mir eine Reparatur auszureden.

Dafür möchte ich mich natürlich bedanken, hätte es aber begrüßt, wenn mir wenigstens eins dieser drei Handies so wiederhergestellt worden wäre, dass ich es benutzen oder verkaufen kann.
Bei dem Million-Etat der Geheimdienste spielen 200€ überhaupt keine Rolle, für mich als  Harz IV Empfänger schon.
Ich sitze jetzt auf drei Handies, die ich weder verkaufen, noch reparieren, noch benutzen kann, außerdem ist der Besitz dieser Handies eigentlich strafbar.

Das ist dann doch etwas zuviel des Guten, wie bitte sehr  wird das jetzt geregelt?

Dann muss ich mich noch über den heutigen Überwacher beschweren, der mir innerhalb von 30 Minuten eine Landkarte von Virginia auf den Oberkörper geschossen hat, schon wieder von oben, aus der Wohnung der Stadt Dreieich über mir. Dies ist eine bodenlose Unverschämtheit, die Familie Almalih soll endlich aufhören, so starke Geräte dort aufzustellen.





Weiterlesen

Lenkung an meinem PKW zerstört

12:14 PM Dienstag, Februar 26, 2019  
Es ist unglaublich, aber seit vorgestern ist, von einem Tag auf den anderen, die Lenkung an meinem PKW zerstört (worden).
Die Lenkung knackt und der PKW schaukelt beim Fahren wie eine Kinderwiege. Nachdem vor zwei Wochen bereits vier anderer Alltagsgegenstände, unter anderem die Heizungsanlage meiner besseren Hälfte kaputt gegangen waren, ist das jetzt die Krone.

Eine vor fünf Wochen aufgegebene Anzeige gegen Nachbarn wird ebenfalls nicht bearbeitet, ich bekomme weiterhin aus der Wohnung über mir und dem Haus Eifelstraße 8 den ganzen Tag auf den Körper und in den Kopf geschossen, sodass ich in meiner eigenen Wohnung den ganzen Tag mit Schutzkleidung herumlaufen muss.
Um die bei mir verbauten Foltergerãte, die für die 86€ monatlichen Strom verantwortlich sind, in Ruhe ausbauen zu können, soll ich gehen Ende des Monats, so ein Informant des Polizeipräsidiums Südosthessen, verhaftet werden.
Ich? Wieso verhaftet man nicht diejenigen, die täglich kriminell sind und nur deshalb leben, um anderen Menschen zu schaden?
Weiterlesen

Täglich neue Verletzungen durch die Offenbacher

09:16 PM Sonntag, Februar 24, 2019  
Es ist traurig, aber ich werde wieder täglich aus der Wohnung über mir so zusammengeschossen, dass ich zum Arzt gehen muss und den ganzen Tag mit Schutzstoff in meiner eigenen Wohnung herumlaufen muss.
Jeden Tag! Ich könnte hier 50 Fotos der vergangenen zwei Wochen posten, es ist grausam wie wenig die Staatsanwaltschaft ausrichten kann gegen die Folterproleten.
Auch aus der Wohnung der Afghanen kommt den ganzen Tag so eine starke Strahlung, dass die an der Wand zu deren Wohnung stehende Kaffekanne auf 25 Grad aufheizt, obwohl es nur 22 Grad in meiner Wohnung sind.


<img border="0" data-original-height="1600" data-original-width="1200" height="640" src="https://2.bp.blogspot.com/-IqzPkvipouo/XHMCmFhOPsI/AAAAAAAAIhE/-fVRpAppGnkeyIaVaIbVkFbRog-aep0qgCLcBGAs/s640/IMG_0597.JPG" width="480" /> 

Hier die unrühmlichen Bilder :
Geschossen wird mal wieder den ganzen Tag in die Geschlechtsteile und morgens wird mir so stark in die Augen geschossen, dass die Schwellung bis zum nächsten Tag anhällt. Ich muss Tag und Nacht mit Kopfschutz herumlaufen, sonst verliere ich das Sprechvermögen. Es ist alles beim Alten, der Staatsschutz tut das Einzige was er kann: Körperverletzung, Sachbeschädigung, Drogen in meinem PKW verstecken und (angeblich laut einem Informanten) Sprengstoff in meine auf ebay erstandenen IPhones einbauen.









Das Internet abstellen ist ebenfalls wieder dabei, bei meiner besseren Hälfte stellt man ihr jetzt rund um die Uhr den Handyempfang ab, vorher 5 Balken Empfang, mir ebenfalls, ich hatte vorher vier Balken Empfang.
Unterwegs ist lediglich in Darmstadt Empfang, sonst nirgendwo, kann man ja auch nicht verlangen, man bezahlt wie immer nur dafür, dass es irgendein Idiot abstellen kann.


Abgestellt werden alle Seiten außer Google, GoogleMail und Blogger, der Kundenservice von Unitymedia ist erstaunt, solche Störungen kennen selbst sie nicht

Selbst eine Jobsuche ist nicht möglich, der anscheinend geistesgestörte Überwacher blockiert einfach jede Seite, auf der man Jobs suchen kann:







Weiterlesen

Staatsschutz im Zerstörungswahn

11:18 PM Sonntag, Februar 17, 2019  
Kaum haben die Darmstädter das Zepter in die Hand genommen, gehen wieder reihenweise Dinge in meiner Wohnung und dem Haushalt meiner besseren Hälfte kaputt.

Die Ausbeute dieser Woche:

1.) Eine Lampe im Bad zerschossen (Dienstag)
2.) Eine Sicherheitskamera zerschossn (Freitag)
3.) Licht am Auto geht nicht mehr (Freitag)
4.) Gebrauchtes iPhone kommt zerstört von ebay und wiegt 3 Gramm mehr als von Werk aus (Sprengstoff?)

Bereits letzte Woche kam ein iPhone zerstört von ebay an: Wie man sieht leuchtet das Display nur noch grün, anstatt von 172 Gramm wiegt das Handy 173,81 Gramm


Noch ein Gramm draufgelegt haben unsere Staatsbeschützer dann bei einem anderen iPhone diese Woche, knapp drei Gramm schwerer als von Werk, also 174,92 Gramm


Als ich dann letzten Dienstag nach Darmstadt in den Handyladen fuhr, um ein weiteres iPhone, welches dort seit zwei Wochen liegt, zu wiegen, kam folgende Überraschung zu Tage: Das iPhone wiegt anstatt 192 Gramm nur 188,51 Gramm, man hatte wohl schnell ein Teil ausgebaut um nicht wieder aufzufliegen, der Chef, der eilig mit dem Handy in der Hand ankam konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen :)



Macht also drei iPhones, die nur bedingt repariert werden sollten, laso falls man Wert darauf legt, dass sie einem um die Ohren fliegen beim telefonieren.

Es geht weiter:

5.) Im Haus der besseren Hälfte geht am Dienstag die Heizung kaputt, letzte Woche wurde die Hardisk Ihres Laptops zerstört und ich musste eine neue kaufen.
6.) Heute erwischt es eine Lampe im Treppenhaus

Man darf gespannt sein was ab morgen alles kaputt geht, die neue Woche wartet.

Bemerkenswert waren auch die tollen blauen Flecken, blutenden Stellen und Schwellungen diese Woche, ganz toll was unsere Staatshelden auf die Reihe kriegen !!!

Weiterlesen

Die täglichen Belästigungen

01:46 AM Sonntag, Januar 27, 2019  


So hat heute mein Fuss ausgesehen, und genau so sieht er jeden Tag aus. Jeder Versuch, schneller als Schrittempo zu gehen, wird vom Staatsschutz mit heftigem Schießen in den Fuss quittiert.
Selbst nachts wenn man schläft wird der Fuss taub geschossen, ich frage mich was das den Staatsbeschützern bringt. 
Der Gesetzgeber spricht von der Heimtücke eines Täters, wenn sich dieser an einer schlafenden Person vergeht, selbstverständlich gilt dies nicht für den Staatsschutz.
Wieso wird in unserem Rechtssystem mit zweierlei Maß gemessen?
Mehr als sechs Monate dürfte ich nachts nicht schlafen, wurde teilweise bis zehn Uhr morgens beschossen, daß ich nicht einschlafen konnte. Nach einer Stunde würde ich wieder wach geschossen, von manchen Überwachern ging das stündlich so weiter.








Seit Monaten ist es nicht möglich unterwegs SMS oder WhatsApp Nachrichten zu schicken, wie kann es sein, dass man so terrorisiert werden darf?
Seit neustem kann man nicht mal mehr von zuhause SMS oder WhatsApp Nachrichten schicken, wenn die Nachrichten Fotos von Verletzungen beinhalten, für was bezahle ich Internet und Handy Tarife?

Sogar beim Bezahlen auf ebay und bei Überweisungen bei der Postbank online wird das Internet einfach abgestellt, was soll das? Es sollte Beschränkungen geben, was unsere Staatshelden dürfen, ich erinnere mich, einmal gelesen zu haben, dass der Staatsschutz nur beobachten darf, aber keinerlei Rechte hat einzuschreiten.
Die täglichen blauen Flecken sind also unrechtmäßig, was ist mit meinem im Grundgesetz erwähnten "Recht auf körperliche Unversehrtheit?

Am Samstag übernehmen dann wieder Brutalfolterer, nachdem mir den ganzen Freitag bereits ins Gehirn geschossen wurde, geht es Samstag nach Schichtwechsel genauso weiter, es macht ja nichts wenn ich einen Gehirnschaden bekomme, den Überwachern kann ja anscheinend nichts passieren.
Dazu wird den ganzen Abend in Leber, Nieren, Milz und Bauchspeicheldrüse sowie in die Prostata geschossen, obwohl das nirgendwo auf dem Dienstplan steht. DIe Überwacher bringen einfach ihren eigenen DIenstplan mit, wen interessiert schon was der Chef sagt oder die Staatsanwaltschaft.
Die Geräte erlauben es nunmal, dann will man diese Funktionen bei den lebenden Zielscheiben auch nutzen.
Meiner Mutter war bereits eine Stunde nach Schichtwechsel ganz schlecht im Supermarkt, die Idioten vom Verfassungsschutz und der CIA schrecken nicht mal davor zurück, 76-jährige Rentnerinnen platt zu schiessen. Wer hat so etwas je angeordnet? Die CIA in Frankfurt anscheinend, kein Deutscher würde je anordnen, Rentner zu foltern die ein einwandfreies Fürhrungszeugnis haben und in ihrem Leben nie etwas verbrochen haben.

Es wird Zeit einige "Überwacher" auszusortieren, oder den Gebrauch der Geräte einzuschränken !!!

Weiterlesen

Wieder blau geschossen am ganzen Körper

08:44 PM Sonntag, Januar 20, 2019  
Vier Schmerztabletten konnten nichts daran ändern, dass ich heute wieder blaue Flecken am ganzen Körper hatte, und ja, die verletzende Strahlung kam wieder aus der Wohnung über mir. An den meisten Stellen knallte die Strahlung so stark herunter, dass ich aussah wie ein britischer Tourist in Mallorca. Bis auf den Po, der war blau. Von zwei Uhr nachts bis 10 Uhr morgens hatte mich die Überwacher durch die Mangel gedreht.

Fairerweise muss man dazusagen, dass man tagsüber einigermaßen in Ruhe gelassen wird, falls man nicht schlafen muss. Das ist nämlich verboten.

Tablettenkonsum :
Montag 2
Dienstag 1
Mittwoch 2
Donnerstag Tablettenpause
Freitag 4
Samstag deswegen Pause

Schlafen darf man im Schnitt 4-5 Stunden, wenn überhaupt, dabei wird man seit Mittwoch mit einem neuen Überwachungsgerät direkt unter meinem Bett die ganze Zeit beschossen. Beim schlafen, was soll das?

Wenn man dann gerädert aufsteht, beginnt der Trampelterror von der Familie über mir. Dabei wird einem eine Stunde lang in die Augen geschossen.

Ich möchte hier einmal erwähnen, dass ich in 11 Jahren in Spanien zweimal verletzt worden bin und nie eine Schmerztablette nehmen musste.
Hier in Deutschland vergeht kaum ein Tag an dem man keine blauen Flecken hat. Irgendetwas stimmt hier nicht, vor allem die Tatsache dass matn hier 76-jährige in die Rippen schiesst.

Die Fotos sprechen mal wieder Bände über die Menschen, die am Wochenende arbeiten beim Staatsschutz. Es ist nicht der Leiter der versagt, sondern die Primitivlinge der CIA und des Verfassungsschutz, die Fr, Sa, Sonntag hier nach Dreieich kommen und alles falsch machen, was man nur falsch machen kann. Mit so schlechtem Personal wird es den Staatsbeschützern nicht mal gelingen, ein Huhn einzufangen.

Dafür können sie das Internet andauernd abschalten, den Handyempfang, was mir in Spanien in 11 Jahren kein einziges mal passiert ist. SMS nicht möglich, WhatsApp nicht möglich, wer lässt solche Idioten arbeiten? Dazu gibt es das ganze Wochenende Getrampel von oben bis 24 Uhr nonstop. Wer würde bei solchen Überwachern eine Frau in die Wohnung einladen? Niemand, es ist einfach traurig, auf welchem Niveau diese Leute hier arbeiten :(

Beispiel :
1.)  obwohl es nicht auf dem Dienstplan steht, schießen einem die Wochenend Überwacher so fest in den Kopf, dass man fast ohnmächtig wird, auch beim Autofahren. Sie gefährden damit die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer absichtlich. Ich musste heute mit einer Hand auf dem Kopf Autofahren, so stark wurde mir auf den Kopf geschossen. Es grenzt fast an ein Wunder, dass meine Mutter und ich die Fahrt unbeschadet überstanden haben.

2.) obwohl es nicht auf dem Dienstplan steht, schiessen einem diese "Überwacher " 24 Stunden nonstop dermassen stark in den Bauch, dass er Zentimeterdick abschwillt.

3.) Wie gesagt ist weder WhatsApp, noch Telefon, noch SMS verfügbar, die Überwacher stellen einfach alles ab, auch alle 10 Minuten das Internet auf den Handies. Und das an zwei Tagen, also Samstag und Sonntag. Selbst beim Kaufen und sogar beim Bezahlen auf ebay wurde das Internet permanent abgeschaltet.
Jobsuche auf dem PC wurde auch mehrere Male unterbrochen.
Apps installieren? Erst nach dem 5ten Versuch, aber auch nur weil ich dann blogger geöffnet habe.
Ich will nichts sagen, aber mein Internet kostet mich jeden Tag einen Euro, keine angeblichen 37 Millionen €, die den Staatsschutz bis jetzt meine Überwachung gekostet hat. Was soll das?

4.) die Überwacher schiessen mir andauern in den Anus, auch das steht nicht auf dem Dienstplan.

5.) die Überwacher kommen mit einer eindeutigen Verletzungensabsicht nach Dreieich, ohne Rücksicht auf Verluste.

Ich bitte deshalb die Staatsanwaltschaft, diese Überwacher abzusetzen, es gibt genug andere, die gewillt sind den Dienstplan zu befolgen.

Danke

Die Fotos Freitag
Mein Rücken am Freitag morgen

Alles verbrannt

Der ganze Bauch und Oberkörper gerötet

Hintern voller blauer Flecken
Backe oben voller Besenreißer

Weiterlesen
« 1 2 3 »