Mind Control in Deutschland und Europa

Über Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

ELF-Wellen (1): Was sind das eigentlich?

Eingereicht von redaktion am 18. Mai 2015 - 02:45 Uhr              Seitenaufrufe: 6940
Bild 0 für ELF-Wellen (1): Was sind das eigentlich?

Extrem niedrige Frequenzen (ELF) haben direkten Einfluss auf das menschliche Gehirn, Bewusstsein und die Gefühle. Manipulationen von außen durch Hightech stehen Tür und Tor offen.

Minden. ELF-Wellen sind elektromagnetische Wellen deren Frequenz im Bereich unter 100 Hz. liegen [1].
Diese Wellen waren anfangs unseres Jahrhunderts vom genialen Physiker Nikola Tesla entdeckt worden [2, 3]. Tesla war es angeblich gelungen, sich ins Energiefeld, das den Planeten umgibt, einzuklinken und daraus freie Energie zu beziehen. Danach benutzte er zur selben Zeit das energetische Feld des Äthers für gewisse Formen der Kommunikation und des Energietransports, was andere Energiequellen obsolet gemacht hätte [4].
Nach den Überlieferungen hätte er das globale Energieproblem 1898 beinahe vollständig gelöst. Macht- und geldgierige Interessengruppen sollen dies durch den mächtigen Bankier J.P. Morgan jedoch verhindern haben. Deshalb kam es bis heute nicht dazu, dass die Menschheit mit der freien (kostenlosen!) Energie in Berührung kommen konnte, sagen Tesla-Enthusiasten.

Anmerkungen:
Achtung ELF-Wellen: Sie lassen elektrische Bewusstseinskontrolle möglich werden.
FOTO: Stw (wc)


Verlagern von Newsblog-Beiträgen abgeschlossen

Eingereicht von redaktion am 14. Mai 2015 - 20:12 Uhr              Seitenaufrufe: 2581
Bild 0 für Verlagern von Newsblog-Beiträgen abgeschlossen

Minden. Die zweite Runde der Übernahme von Newsblog-Inhalten hat begonnen. In der Mittagszeit des 15. Mai wurde der erste von 31 Beiträgen bei Mind Control News eingestellt und veröffentlicht.

Alle bereits veröffentlichten Artikel in der Kategorie Bewusstseinskontrolle von Nachrichten, die und bewegen - der Newsblog werden hierher verlegt. Dabei werden auch das jeweilige Veröffentlichungsdatum und die Anzahl Seitenzugriffe übernommen. Die ursprüngliche URL wird auf den neuen Beitrag hier auf der Webseite weitergeleitet. Der Beitrag wird dann nur noch hier zu lesen sein.

update: Das Verlagern ist inzwischen abgeschlossen!

Anmerkungen:
Vom 15. Mai bis 22. Mai 2015 wurden alle Newsblog-Artikel über Bewusstseinskontrolle hierher verlagert.


Europäische Konferenz für Strahlenopfer am 1./2. Oktober in Berlin

Eingereicht von redaktion am 13. Mai 2015 - 04:11 Uhr              Seitenaufrufe: 5707
Bild 0 für Europäische Konferenz für Strahlenopfer am 1./2. Oktober in Berlin

Vorankündigung: CHC-Konferenz im Herbst 2015 in Deutschland. Es sollen Strahlenvergehen öffentlicher gemacht und nach Lösungen gesucht werden.

Minden/Berlin. Gute Nachrichten für die Mind Control-kritische Bewegung in Deutschland: Nach der ersten europäischen Konferenz 2014 in Brüssel findet die Neuauflage in diesem Jahr auf bundesdeutschem Boden statt.

Am 1. und 2. Oktober 2015 kommen Aktivisten und Betroffene in einer Eventgalerie nahe Berlin Mitte zusammen.
Veranstalter ist die niederländische Stiftung STOPEG. Mitorganisatoren sind die europäische Vereinigung EUCACH und die Berliner Initiative gegen elektromagnetische Folter und STOPZET aus Polen.

Anmerkungen:
Die CHC-Organisatoren haben für 2015 die Berlin als Veranstaltungsort ausgewählt.
FOTO: covert harassment conference


Gehen illegale Experimente von Bielefeld oder Lübbecke aus?

Eingereicht von redaktion am 10. Apr 2015 - 01:55 Uhr              Seitenaufrufe: 14826
Bild 0 für Gehen illegale Experimente von Bielefeld oder Lübbecke aus?

Netzuser weisen auf deutsche Städte hin, von denen illegale Bewusstseinskontrolle ausgehen soll. Das kreisfreie Bielefeld und die Kleinstadt Lübbecke kommen als Ausgangsort infrage.

Minden. In den letzten Jahren sind Hinweise auf Städte bekannt geworden, in denen technologische Infrastruktur für Bewusstseinsbeeinflussung zu vermuten ist. Bad Aibling und Berlin-Tempelhof werden häufiger genannt. [1]

Für NRW verstärken sich die Anzeichen für Bielefeld als Standort. Ein Vereinsaktiver bezeichnet die Stadt als Hochburg für schwarze Mind Control-Forschungen. [2]
Zwei extreme Gewalttaten rücken seit 2017 die Stadt Lübbecke westlich von Minden ins Blickfeld.

Anmerkungen:
FOTO/KARTE: Der Newsblog (dm) | OpenStreetMap Lizenz: ODbL


Über 2.700 bundesdeutsche Mind Control-Opfer

Eingereicht von redaktion am 30. Mär 2015 - 13:38 Uhr              Seitenaufrufe: 25411
Bild 0 für Über 2.700 bundesdeutsche Mind Control-Opfer

Selbsthilfeverein aus D/A/CH gibt neue Zahlen bekannt: Die Anzahl Strahlenbetroffener wider Willen ist danach in Deutschland stark angestiegen.

Minden/Wien. Der Verein gegen Missbrauch psychophysischer Waffen e.V. hat am 1. März 2015 eine neue Opferstatistik veröffentlicht. Danach sind in Deutschland 2.743 Menschen von bewusstseinsverändernden Technologien betroffen. Darunter befinden sich auch 43 Kinder.
Auflistungen nach Wohnort, Beruf/Tätigkeit und Altergruppen liegen diesmal nicht vor.

Im Juni 2012 waren es nach Zählung des VGMPW 933 Strahlenopfer. Die Anzahl vereins-erfasster Strahlenbetroffener in Deutschland hat sich damit fast verdreifacht.

Anmerkungen:
Neue Zahlen über Strahlenbetroffene in Deutschland.
FOTO: Der Newsblog (dm)